Logo
/ Kursdetails

T20085 Robert und Clara - eine romantische Liebschaft Seminar- und Salonabend mit Prof. Dr. Achim Köddermann

Beginn Fr., 22.11.2019, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 22,00 € , nicht ermäßigbar
Dauer 1 Abend
Kursleitung Prof. Dr. Achim Köddermann
Bemerkungen Preis inkl. Wasser, Wein, Brezelchen und Spundekäse. Kursgebühr nicht ermäßigbar.
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Robert und Clara Schumann waren füreinander Inspirationsquelle und gleichzeitig ohne Furcht. Ihre romantische Liebesgeschichte und Beziehung siedelt sich zwischen Musik, Literatur und Philosophie an und lässt uns anhand ihres Briefwechsels dem Sinn der Romantik für uns heute neu nachgehen und -denken.
1830 zog ein aufstrebender Pianist bei seinem Klavierlehrer ein, obwohl er doch eigentlich Jura studieren sollte. Als er sich verliebt in dessen Tochter Clara in einem Rechtsstreit mit seinem Mentor wiederfindet, wird das Paar zum Symbol des Romantischen. Bei einem Glas Wein führt die Diskussion über Musik, Literatur und Philosophie der Romantik zu Eichendorff, Chopin, Jean Paul sowie E.T.A Hoffmann, vom Fragmentarischen der Schlegels zur Klaviermusik. Die Orte ihrer frühromantischen Fluchten von sächsischer Schweiz und böhmischen Wäldern bis zu Wien und Prag lassen die Spannung ihres Lebens bis heute nachempfinden.
Der Referent ist Professor für angewandte Philosophie an der State University of New York.
Für diesen Seminarabend ist eine Anmeldung erforderlich.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
22.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek