Logo
/ Kursdetails

Q28630R Museumsufer Stadtrundgang Kastel

Beginn Fr., 22.06.2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Klaus Lehne
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die historische Museumsuferführung befasst sich mit der Geschichte im Umfeld des Rheinufers.
Treffpunkt ist das Flößerdenkmal, neben der Bastion Schönborn am Rheinufer.
Themen sind das alte Flößerhandwerk und die Flöße, die hier zusammengebaut wurden. Die Bastion Schönborn, wurde 1830 als Geschützstand der Bundesfestung Mainz gebaut. Die Geschichte der Reduit wird ebenso erläutert wie die des Kastler Bahnhofs, der Taunuseisenbahn, der Schiffsbrücke des Mainzer Kurfürsten und des. Messerschmitt-Geländes und Holzhandels. Die römische Brücke als älteste Verbindung über den Rhein in unserer Heimat wird an historischer Stelle erläutert. Die historischen Bilder des Museums versetzten zurück in die Zeit als z. B. die Kasteler Frauen ihre Wäsche auf dem "Wäschebrickelche" wuschen und sich lebhaft austauschten. Die Theodor-Heuss-Brücke zum Abschluss gilt als eine der schönsten Brücken über den Rhein. Anmeldung über die vhs Wiesbaden erforderlich.
Der Referent ist Stadtteilhistoriker aus Kastel.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
22.06.2018
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Flößerdenkmal neben Bastion Schönborn/Rheinufer