Logo
/ Kursdetails

Q20090 Friedrich Schiller: Kunst, Politik und Spiel Über die ästhetische Erziehung des Menschen

Beginn Di., 27.02.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 5 Abende
Kursleitung Jürgen Striebinger
Dr. Bernhard Schubert
Bemerkungen Textgrundlage: Friedrich Schiller: "Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen", Reclam UB 8994
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Frage nach dem Verhältnis von Politik und Kunst hat wieder Konjunktur.
Kunstausstellungen konfrontieren den Besucher mit ökologischen Problemen. Auf den Bühnen treten Zuwanderer als leibhaftige Repräsentanten des Migrationsproblems auf. Didier Eribons Politik-Bestseller ("Rückkehr nach Reims") wird von der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz als Theateraufführung präsentiert. Daraus ergeben sich Fragen wie diese:
Gibt es eine politische Kunst?
Kann die Kunst die Welt verändern?
Gibt es eine Wahrheit der Kunst?
Oder ist die Kunst ein Spiel von Einbildungskraft und Verstand (Kant)?
Gibt es einen "Spieltrieb", von dem Schiller sich die Befreiung des Menschen versprach?
Schiller formulierte eine Reihe von interessanten Argumenten und löste damit erbitterte Kontroversen aus. Wie sich zeigt, sind diese Fragen so aktuell wie vor mehr als 200 Jahren.
Wir wollen in diesem Kurs Schillers Text diskutieren, ihn mit Auszügen aus seinem literarischen Werk ergänzen und mit Gegenpositionen konfrontieren.
Textgrundlage: Friedrich Schiller: "Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen", Reclam UB 8994
Termine: 27.2., 13.+20.3., 10.+17.4.2018




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
27.02.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
13.03.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
20.03.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
10.04.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
17.04.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek