Kursdetails

A60025 Psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz Wie offene Kommunikation Unternehmen zum Erfolg führt!

Beginn Sa., 25.02.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 175,00 €
Dauer 1 Wochenende
Kursleitung Dirk Hannemann
Bemerkungen Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Vorgaben auf der vhs-Website!
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Psychologische Sicherheit ist der entscheidende Faktor, der erfolgreiche Teams von den weniger erfolgreichen unterscheidet, fand Google in einer großangelegten Studie heraus ("Projekt Aristoteles", 2017). Am leistungsfähigsten sind Teams dann, wenn ihre Mitglieder keine Bedenken haben, ihre Meinung frei zu äußern. Darin besteht der Kern von psychologischer Sicherheit. Sie schafft eine "angstfreie Organisation", wie es Amy Edmondson von Harvard genannt hat, in der Mitarbeitende nicht persönlich angegriffen werden, wenn sie von einem Fehler berichten, sondern wo das Team konstruktiv an Lösungen arbeitet. Dieser Kurs zeigt, wie Sie von diesen Erkenntnissen profitieren können. Er bietet einen praktischen Leitfaden, wie Sie zum Beispiel Besprechungen offener und kreativer gestalten oder Mitarbeitergespräche so führen, dass alle Beteiligten einen Schritt weiter kommen. Eine besondere Herausforderung für psychologische Sicherheit bildet Diversität. Eine Vielfalt der Erfahrungen soll im Unternehmen als positiver Faktor wahrgenommen werden. Diskriminierendes Verhalten auf der Basis von Geschlecht, Ethnie, sexuelle Orientierung und soziale Herkunft gilt es schrittweise zu überwinden, um die psychologische Sicherheit für alle Mitarbeitenden zu gewährleisten. Der Kurs stellt dafür einen Fünf-Punkte-Plan vor. Toxische Unternehmenskulturen, in denen Mobbing und Machtspiele gedeihen, können sich wandeln zu flachen Hierarchien im Sinne von New Work. Dabei geht es nicht darum, im Unternehmen eine Kuschelkultur zu installieren. Psychologische Sicherheit macht Organisationen leistungsfähig, indem sie die Talente und Potenziale ihrer Mitglieder voll entfalfet.
- Elemente psychologischer Sicherheit
- Kosten einer toxischen Unternehmenskultur
- Die ersten Schritte zu mehr Offenheit
- Methoden für eine positive Fehlerkultur
- Die fünf Phasen auf dem Weg zu mehr Diversität
- Was die Rolle eines Change Agents verlangt


Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Hinweise auf der vhs-Website




Kursort

vhs, Haus C

Alcide-de-Gasperi-Str. 1
65197 Wiesbaden

Termine

Datum
25.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Alcide-de-Gasperi-Str. 1, vhs-C-006
Datum
26.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Alcide-de-Gasperi-Str. 1, vhs-C-006