Logo
/ Kursdetails

V11125 Aufklären, Irritieren, Skandalisieren - Workshop - Umgangsstrategien gegen Verschwörungstheorien

Beginn Sa., 12.12.2020, 10:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Tom David Uhlig
Oliver Fassing
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im persönlichen Umfeld, dem Internet oder während des politischen Engagements - Verschwörungserzählungen können einem in sämtlichen Bereichen begegnen. Schnell stellt sich die Frage nach dem Umgang und was mache ich, wenn die betroffene Person mir wichtig ist? Ertappe ich mich vielleicht selbst beim Gedanken, an den Theorien könnte was dran sein? Können sie überhaupt entkräftet werden? Was ist der Unterschied zwischen einer Verschwörungs- und einer wissenschaftlichen Theorie oder einer wirklichen Verschwörung? Im Workshop wollen wir diesen Fragen nachgehen und praxisorientierte Antworten finden.
Oliver Fassing ist Bildungsreferent und Berater in der Bildungsstätte Anne Frank sowie Mitherausgeber des Sammelbandes "100 Jahre Leugnung. Der Völkermord an den Armeniern" (Aschendorff Verlag). Tom David Uhlig ist Bildungsreferent der Bildungsstätte Anne Frank und Mitherausgeber der Zeitschriften "Freie Assoziation" sowie "Psychologie und Gesellschaftskritik".
Anmeldung erforderlich.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
12.12.2020
Uhrzeit
10:00 - 14:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21