Logo
Kultur / Kursdetails

X20090 Thomas Mann: Der Tod in Venedig Wahrheit und Illusion

Beginn Di., 16.11.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 3 Abende
Kursleitung Jürgen Striebinger
Dr. Bernhard Schubert
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Gustav von Aschenbach, die Hauptfigur dieser Künstlernovelle, ist ein renommierter Groß-Schriftsteller. Dessen zunächst sehr erfolgreiches Lebens- und Kunstprogramm besteht darin, Wahrheitserkenntnisse zugunsten der schönen ´apollinischen Illusionen` zu leugnen. Aber den verdrängten dionysischen Kräften kann er nicht entgehen, er fällt ihnen anheim. Die Liebe zu dem schönen Jüngling Tadzio führt in den Tod.
"Die Erkenntnis tötet das Handeln. Zum Handeln gehört das Umschleiertsein durch die Illusion". Die Auseinandersetzung mit dieser Aussage Nietzsches durchzieht das Gesamtwerk Thomas Manns.
Wir lesen den "Tod in Venedig" vor diesem Hintergrund.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
16.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
23.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
30.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek