Kursdetails

A20705 Russische Nonkonformisten in der Zeit des Kalten Krieges Vortragsabend mit Seminarcharakter

Beginn Fr., 31.03.2023, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Larissa Klinger
Bemerkungen Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Vorgaben auf der VHS-Website.
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im Zeitraum zwischen dem "Tauwetter" der Chruschtschow-Periode (1953-1964) und den Perestroika-Jahren (1986-1990) hat sich die russische Kunst tiefgreifend verändert. Hinter dem "Eisernen Vorhang" gab es nicht nur den "Sozialistischen Realismus", sondern auch andere Kunstrichtungen, die als "Underground-Kunst", Nonkonformismus oder zweite russische Avantgarde bekannt war und bereits vor der Perestroika großes Interesse im Westen geweckt hat. Die Kunst der zweiten russischen Avantgarde steht in diesem Vortrag im Mittelpunkt und soll einen Eindruck von dem darunter liegenden Zeitgeist vermitteln. Ohne sie wären die späteren Veränderungen in der zeitgenössischen russischen Kunst einfach undenkbar gewesen.


Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Vorgaben auf der vhs-Website




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
31.03.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21