Logo
Kultur / Kursdetails

V20130 Literatur als Hobby - Zeitgeschichte, literarisch: Romane als Deutung der Wirklichkeit von 1989

Beginn Do., 17.09.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 72,00 €
Dauer 10 Abende
Kursleitung Dr. Ulrike-Sofie Scholtz
Bemerkungen Texte: Lutz Seiler, Stern 111 (Suhrkamp Verlag), - Achtung: diesen Roman bis zum ersten Treffen lesen!
Ingo Schulze, Die rechtschaffenen Mörder (S. Fischer Verlag)
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Schon in den frühen neunziger Jahren wurde er in Deutschland mit Spannuung erwartet: der große "Wenderoman", der die komplexe politisch-emotionale Erfahrung einer innerdeutschen Revolution ausloten und mit literarischen Mitteln deuten würde. Erfüllt wurde diese Erwartung aber erst im Jahr 2019 mit Lutz Seilers "Kruso". Nun hat dieser Autor einen neuen Roman vorgelegt, der das Thema aus einer neuer Perspektive behandelt , aber mit gleicher, womöglich noch beeindruckenderer literarischer Darstellungskunst. "Ein Meisterwerk" war das einhellige Urteil der Literaturkritik.
"Stern 111" wird den Schwerpunkt des Seminars bilden, er soll aber kontrastiert werden mit einem völlig andersartigen Roman zum gleichen Thema: Ingo Schulzes "Die rechtschaffenen Mörder", ebenfalls aktuell im Frühjahr 2020 erschienen. Ein irritierender, kontrovers diskutierter Text von gleichwohl hoher litrarischer Qualität. Das Nebeneinander der Beiden (deren Komplexität erst durch genaue Textanalyse sichtbar wird) zeigt die Spannweite ästhetischer Auseinandersetzungen mit der Wirklichkeit.
Die beiden Romane werden von den Teilnehmenden gelesen, in der Gruppe diskutiert und anschließend literaturwissenschaftlich erläutert.
Texte: Lutz Seiler, Stern 111 (Suhrkamp Verlag), - Achtung: diesen Roman bis zum ersten Treffen lesen!
Ingo Schulze, Die rechtschaffenen Mörder (S. Fischer Verlag)



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
17.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
24.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
01.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
22.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
29.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
05.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
12.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
19.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
26.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek
Datum
03.12.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek