Logo
Kultur / Kursdetails

X20135 Leben, Liebe, Gott und Tod Abendseminar über Lebensphilosophische Themen in Rilkes Gedichten

Beginn Fr., 10.09.2021, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 € , nicht ermäßigbar
Dauer 1 Abend
Kursleitung Hartmut Boger
Elke Boger
Bemerkungen Inklusive Bewirtung mit Butterbroten, Käse, Trauben, Oliven, Wasser und Wein. Die Kursgebühr ist nicht ermäßigbar.
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Lebensphilosophische Themen und Prosawerk "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge"
Rilkes Reflexionen über das menschliche Leben, die Formen der Liebe, verschiedene Gottesbilder und die Vorstellungen vom Tod sind auch heute noch lesenswert und regen zu eigener Beschäftigung mit diesen Grundfragen der Conditio Humana an.
Sein einziges großes Prosawerk, an dem er sechs Jahre gearbeitet hat und das am 31. Mai 1910 erschienen ist, ist der erste moderne "Roman": Es löst dessen bis dahin übliche Erzählstruktur auf. Eine Montage aus Tagebucheintragungen, Briefen, Notizen, Zitaten... fügt sich zu einem faszinierenden Porträt eines jungen Mannes, das durchaus Ähnlichkeit mit dem Autor hat.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
10.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek