Logo
Kultur / Kursdetails

V20095 Hermann Hesse: "dass du vor Suchen nicht zum Finden kommst..." - Literarisches Tagesseminar

Beginn Sa., 31.10.2020, 10:00 - 13:30 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Dr. Christa Thomassen
Bemerkungen Empfohlene Literatur: SIDDHARTHA /Hermann Hesse / Taschenbuch
evtl. Suhrkamp Verlag
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Hermann Hesse hat ein literarisches Werk geschaffen, das sich die dichterische Gestaltung und Durchdringung der eigenen Erlebens- und Erfahrungswelt zur Aufgabe gesetzt hat und zugleich allgemeinmenschliche Wirklichkeit erschließt.
Beides gilt auch für die Erzählung "Siddhartha" von 1922, die nach einer schweren Lebenskrise einen Wendepunkt in Hesses Entwicklung und seinem literarischen Schaffen darstellt.
In Form der zeitlosen Legende geht es um den Weg des indischen Brahmanensohns Siddhartha, wobei die indischen Religionen eine Maske für Hesses Verhältnis zum Christentum sind.
In lyrischer Prosa arbeitet der Autor die kontrastierenden Punkte seines (und nicht nur seines) Lebens heraus: die ruhelosen Aufbrüche und die Suche nach Heimat, die Mannigfaltigkeit der Erfahrung wie die Harmonie eines einigenden Geistes, die Sicherheiten von verbindlichen Regeln wie die Angst vor Freiheit.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
31.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:30 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 24; Bibliothek