Logo
Kultur / Kursdetails

V20542 Hadrian - der rastlose Kaiser Vortragsabend mit Seminarcharakter

Beginn Mi., 25.11.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Mario Becker
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Publius Aelius Hadrianus - kurz Hadrian - war der Nachfolger des Kaisers Traian und wurde im August 117 n.Chr. Kaiser Roms. Gleich zu Beginn seiner Amtszeit gibt der neue Kaiser die eben eroberten Provinzen Mesopotamia, Assyria und Armenia an die Parther zurück - in den Folgejahren beginnt eine beispiellose Reise- und Bautätigkeit in den Provinzen Roms. Auf militärischem Gebiet ist Hadrian eher auf Grenzsicherung ausgerichtet, dies belegen auch seine Reisen an die betreffenden Grenzen in Germanien, Britannien und Nordafrika. Die Liebe des Kaisers zur griechischen Kultur, der gelebte Philhellenismus und die homoerotische Nähe zu seinem Günstling Antinoos waren schon im Altertum Gesprächsthema - sie werden innerhalb des Vortrags erläutert. Neue Akzente setzte Hadrian auch in der Baukunst - Großbauten wie sein Mausoleum, die Villa Hadriana bei Tivoli oder das Pantheon zeugen noch heute davon.
Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung erforderlich.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
25.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21