Logo

V11120 Nobody is in Control - Verschwörungsideologien in Zeiten von Corona

Beginn Mo., 07.12.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Tom David Uhlig
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seit der Corona-Pandemie ist eine Explosion verschwörungstheoretischer Erzählungen im öffentlichen Raum, sei es im Internet oder auf der Straße, zu beobachten. Die latenten verschwörungsideologischen Potenziale in der Bevölkerung werden durch Krisensituationen nach außen gekehrt und entladen sich schlimmstenfalls in Gewalt, wie bei dem Attentat von Halle. Verschwörungstheorien geben vor, die Welt verständlicher zu machen, sie suggerieren ein geheimes Wissen zu vermitteln, dass ihre Anhänger*innen vor der Ohnmacht bewahrt, und richten sich dabei in letzter Instanz immer wieder gegen Jüdinnen und Juden, die als Verkörperung der unheimlichen Macht herhalten müssen.
Tom David Uhlig ist Bildungsreferent der Bildungsstätte Anne Frank und Mitherausgeber der Zeitschriften "Freie Assoziation" sowie "Psychologie und Gesellschaftskritik".
Anmeldung erforderlich.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
07.12.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21