Logo

S24008 Mit dem Herzen hören: Einfühlung in die Meisterwerke großer Komponisten Begleit-Seminar zum Konzert: Messe in C-Dur und Sinfonie Nr. 1 in C-Dur von Ludwig van Beethoven am 2.6.2019 in der Basilika im Kloster Eberbach von Clemens Bosselmann, Leiter der Schiersteiner Kantorei

Beginn Mo., 27.05.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Clemens Bosselmann
Bemerkungen Preis inkl. der Konzertkarte der mittleren Kategorie
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Das Seminar widmet sich zwei "Erstlingswerken" des großen Komponisten. Mit der C-Dur-Messe legte Beethoven die Grundlage für seine berühmte Missa Solemnis, mit der 1. Sinfonie wies er den Weg auf seine großen und bekannten Sinfonien. Clemens Bosselmann, der Leiter der Schiersteiner Kantorei und studierter Musiktheoretiker, wird anhand von zahlreichen Klangbeispielen aufzeigen, worin sich die beiden alleine schon durch ihre Besetzung unterschiedlichen Werke ähneln, wo Beethovens "klangliche Signatur", die man aus den späteren und vielleicht bekannteren Werken kennt, bereits hervortritt und welche Bezüge es in der Messe zwischen Text und Musik gibt.
Mit dem bereicherten Wissen nach dem Seminar lässt sich das Konzert im Kloster Eberbach ganz anders wahrnehmen. Neben dem "Mit-dem-Herzen-Hören" in der Messe können die Seminarteilnehmer - da auch ein wenig der Aufbau und die Konzeption der Sinfonien Beethovens behandelt werden soll - leichter den strukturellen Aufbau der 1. Sinfonie verfolgen: Man hat also Gelegenheit auch "Mit dem Kopf zu hören".
In der Seminargebühr ist eine Konzertkarte der mittleren Kategorie enthalten.
Für den Seminarabend ist eine Anmeldung erforderlich.




Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
27.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21