Kursdetails

C10800 Die Heldin in dir - von starken Frauen lernen Ein Vortrag von und mit Ute Janik

Beginn Do., 14.03.2024, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Ute Janik
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seit jeher haben sich die Menschen Geschichten erzählt. In diesen Geschichten müssen Männer und Frauen Gefahren bestehen, Herausforderungen meistern, Niederlagen überwinden, lernen und reifen. Immer wieder ist in diesen Geschichten von Helden zu lesen, die ihr Schicksal meistern – oft von kühnen Kämpfern und starken Kriegern. Und so hören und lesen wir meistens, auch heute noch, von männlichen Helden.
Der Vortrag „Die Heldin in dir“ lenkt den Blick dagegen auf die Frauen: Am Beispiel starker, erfolgreicher Frauen wie der Nobelpreisträgerin Marie Curie, der Unternehmerin Margarete Steiff und der Menschenrechtlerin Waris Dirie („Wüstenblume“) zeigt Ute Janik, welche besonderen Herausforderungen auf Frauen warten, die sich ein großes Ziel setzen, und wie sie ihre Ziele erreichen können. Wie sie zu Heldinnen ihrer eigenen Geschichte werden, trotz aller Hindernisse, die gerade Frauen in den Weg gestellt werden. In den überlieferten Mustern von Erzählungen und Geschichten spürt sie auf, wie Frauen ihre eigene Lebensreise erfolgreich und erfüllend gestalten können.
Frauen erhalten in diesem Vortrag wertvolle Impulse, wie sie Herausforderungen meistern, Widerstände überwinden und damit konkrete Ziele für ihr Leben verwirklichen können. Es sind natürlich auch Männer willkommen!
Ute Janik ist Journalistin, Redakteurin und Personalreferentin. Sie hat über 20 Jahre Führungserfahrung beim Hessischen Rundfunk und 15 Jahre lang die Fernseh-Unterhaltung des Senders geleitet. Sie ist Speaker, Autorin, Trainerin für Journalist*innen und hat Erfahrung als Fernsehmoderatorin. Ute Janik schließt 2023 ihre Fortbildung zum zertifizierten systemischen Coach ab.





Kursort

Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden

Termine

Datum
14.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler; Raum 21