Logo

TANDEM Deutsch-International

Der interkulturelle Treff in Wiesbaden, seit 1989!

 

 


Was ist TANDEM?

Sie möchten besser Deutsch sprechen?

Sie möchten mehr Kontakt zu Deutschen und anderen Menschen in Wiesbaden?

Sie können schon etwas Deutsch, mindestens Niveau A2?

...dann kommen Sie zu TANDEM!

 

Bei uns sprechen Sie mit Deutschen und Menschen aus aller Welt:

  • über interessante Themen
  • in kleinen Gruppen
  • mit professioneller Treffleitung

 

Sie kommen einfach vorbei*

  • ohne Anmeldung
  • ohne Kosten

*Zurzeit finden alle Treffen digital über alfaview® statt.


TANDEM-digital

Wie funktioniert Tandem digital?

 

Sie brauchen:

  • Computer, Laptop, Tablet oder Handy
  • Kopfhörer mit Mikrofon
  • Internetverbindung
  • alfaview®

Sie müssen:

  1. alfaview® einmal installieren: ALFAVIEW-DOWNLOAD
  2. auf den Link zu Tandem-digital klicken: LINK-TANDEM-DIGITAL


Hilfe und Datenschutzerklärung finden Sie hier:


Tandem-Termine

Jede Woche gibt es sieben Tandem-Termine.

Sie können an einem oder mehreren Terminen teilnehmen - freiwillig und kostenlos.

Alle Tandem-Treffen finden zurzeit digital über alfaview® statt: LINK-TANDEM-DIGITAL

  1. montags, 10-12 Uhr
  2. montags, 17-19 Uhr
  3. dienstags, 17-19 Uhr
  4. mittwochs, 9-11 Uhr, Frauentreff
  5. mittwochs, 17-19 Uhr
  6. donnerstags, 17-19 Uhr
  7. freitags, 17-19 Uhr

 

Haben Sie Fragen zu TANDEM oder alfaview?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

E-Mail: tandem@vhs-wiesbaden.de

Telefon: 0611-9889-113 (Sprechzeiten montags und donnerstags 9-11 Uhr)


Einheit in der Vielfalt: Internationaler Tag der Muttersprache (22.-26.2.2021)

TANDEM Deutsch-International feiert den internationalen Tag der Muttersprache in der Woche vom 22.-26. Februar 2021 

Feiern Sie mit uns:

  1. Finden Sie die schönsten Wörter oder Sprüche in Ihrer Muttersprache und sagen Sie uns, was sie bedeuten.
  2. Denken Sie darüber nach, wie Ihre Muttersprache das Deutschlernen beeinflusst. Können Sie beide Sprachen vergleichen?
  3. Denken Sie darüber nach, wie viele Sprachen Sie sprechen. Welche Vorteile (oder Nachteile) hat Mehrsprachigkeit für Sie?
  4. Lassen Sie sich überraschen: Jeder Tandem-Treff ist anders und in jedem Termin bereiten wir etwas Neues für Sie vor. Kommen Sie einfach vorbei! Mit wenigen Klicks, digital, kostenlos und ohne Anmeldung. Alle Infos: Tandem-digital

 

In den TANDEM-Konversationstreffen stehen die deutsche Sprache und das Leben in Wiesbaden und Deutschland im Vordergrund. Der große Mehrwert von TANDEM ist aber, dass jede/r Teilnehmende eine eigene internationale Geschichte mitbringt. Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache möchten wir in der Woche vom 22. bis zum 26. Februar 2021 diese individuellen Geschichten in den Vordergrund stellen und Teilnehmenden aus der ganzen Welt zuhören.

Die Vereinten Nationen haben den Wert der Muttersprache und der Mehrsprachigkeit erkannt und feiern den 21. Februar als Internationalen Tag der Muttersprache, um „die Einheit in der Vielfalt sowie die internationale Verständigung“ zu fördern. Laut der Resolution der UN sehen sie „die Mehrsprachigkeit als ein Mittel zur Förderung, zum Schutz und zur Erhaltung der Vielfalt der Sprachen und Kulturen auf der ganzen Welt“. Die Muttersprache ist die erste Sprache, die uns als Menschen formt, und keine andere Sprache, die man im Leben lernt, gleicht ihr in Ihrer Bedeutung für unsere Identität, unser Weltverständnis und unsere Emotionen.


So schön war es auf der Tandem-Weihnachtsfeier digital! (7.-11.12.2020)

Ein großes DANKE an alle, die 2020 dabei waren.

Und es waren viele: 222 Treffen und mehr als 2300 Besuche in den Tandem-Treffen vor Ort, digital oder beim Spazieren.

Wir freuen uns auf 2021 mit Ihnen!



Team


Weitere Informationen

Leitung: Jeder TANDEM Treff wird professionell geleitet.

Ein Tag – ein Thema: Jedes Mal gibt es ein neues Gesprächsthema. Manchmal gibt es dazu einen kleinen Text, manchmal ein paar Fragen oder Aufgaben.

Deutsch sprechen: In kleinen Gruppen von etwa 5 -6 Personen sprechen alle über das aktuelle Thema: Ist das in allen Ländern so? Was ist typisch? Welche persönlichen Erfahrungen habe ich damit? ... So kann man sehr gut üben, Deutsch zu sprechen! 

Die Menschen: TANDEM ist offen für erwachsene Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft oder Religion.

Menschen mit anderer Muttersprache möchten ihre Deutschkennnisse verbessern (ab Niveau A2!).

Menschen mit der Muttersprache Deutsch kommen zu TANDEM, weil sie sich für andere Länder und andere Kulturen interessieren. Sie erfahren viele Interessantes aus der ganzen Welt.


Ehrenamtliches Engagement

Sie möchten sich bei TANDEM ehrenamtlich engagieren? 

Für unsere Gesprächskreise wünschen wir uns Ihre Unterstützung:

Sie unterhalten sich mit Menschen aus aller Welt, die jetzt in Wiesbaden leben und gerne ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten. Sie bringen Ihre Meinung und Ihre Erfahrungen in die Gespräche ein. Sie sorgen dafür, dass in Ihrer Kleingruppe jede / jeder zu Wort kommen kann. Sie achten darauf, dass jede / jeder dem Gespräch folgen kann. Bei Verständnisschwierigkeiten helfen Sie oder bitten die Gesprächsteilnehmer, sich gegenseitig zu helfen.  

Interessante Gesprächsthemen werden von der/dem Leitenden der Gruppe vorbereitet.

Das bringen Sie mit:

- Sie sind  kontaktfreudig und offen

- Sie interessieren sich für andere Kulturen

- Sie können gut zuhören

- Sie ermutigen Ihre Gesprächspartner, Deutsch zu sprechen

 

Zeitlicher Rahmen:

nach Absprache, an einem Wochentag; Es ist schön, wenn Sie regelmäßig kommen können, falls Sie an manchen Terminen nicht kommen können, lässt sich das einfach regeln.

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie, wir beraten Sie gerne.


Träger

Kofinanziert aus Mitteln der Landeshauptstadt Wiesbaden, getragen von: vhs Wiesbaden e.V., Evangelischer Erwachsenenbildung und Katholischer Erwachsenenbildung.

 

 


Kontakt

Nives Vujasić-Franz

E-Mail:   tandem@vhs-wiesbaden.de

Telefon: 0611/9889-113

Fax:        0611/9889-139

Sprechzeiten: montags und donnerstags 9-11 Uhr

 

Alcide-de-Gasperi-Straße 4
65197 Wiesbaden
Gebäude A, 3. Stock, Zimmer 310

Bus: 5, 8, 15, 18, 38
Stop: Willy-Brandt-Allee/Volkshochschule