Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Natur >> Natur

Seite 1 von 1

auf Warteliste P80050: Survival-Training

( ab Sa., 29.7.2017, 9.00 Uhr )

Bei dem Survival-Training für Erwachsene im Naturcamp Nahetal in Monzingen/Nahe können Sie die ganze Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur kennen lernen. Das Survival-Training bietet viele erlebnispädagogische Höhepunkte.
Themenangebote:
- Knotenkunde, Seil und Sicherungstechnik
- Erlernen von Abseil- und Klettertechniken zur Überwindung von Hindernissen
- Feuer machen mit natürlichen und künstlichen Hilfsmitteln
- Nahrungsbeschaffung aus der Natur und Zubereitung (Beeren, Früchte, Pflanzen, Heilkräuter)
- Wassergewinnung und -aufbereitung
- Traditionelles intuitives Bogenschießen
- Lagerfeuer mit Essenszubereitung
Im Preis inbegriffen sind: Mittagessen, Getränke, ständige Begleitung und Anleitung durch qualifizierte Trainer, Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung.
Die Tagesveranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Mitnahme von Hunden nicht möglich.

fast ausgebucht P80060: Survival-Training

( ab Sa., 26.8.2017, 9.00 Uhr )

Bei dem Survival-Training für Erwachsene im Naturcamp Nahetal in Monzingen/Nahe können Sie die ganze Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur kennen lernen. Das Survival-Training bietet viele erlebnispädagogische Höhepunkte.
Themenangebote:
- Knotenkunde, Seil und Sicherungstechnik
- Erlernen von Abseil- und Klettertechniken zur Überwindung von Hindernissen
- Feuer machen mit natürlichen und künstlichen Hilfsmitteln
- Nahrungsbeschaffung aus der Natur und Zubereitung (Beeren, Früchte, Pflanzen, Heilkräuter)
- Wassergewinnung und -aufbereitung
- Traditionelles intuitives Bogenschießen
- Lagerfeuer mit Essenszubereitung
Im Preis inbegriffen sind: Mittagessen, Getränke, ständige Begleitung und Anleitung durch qualifizierte Trainer, Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung.
Die Tagesveranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Mitnahme von Hunden nicht möglich.

Anmeldung möglich P80070: Survival-Training

( ab Sa., 23.9.2017, 9.00 Uhr )

Bei dem Survival-Training für Erwachsene im Naturcamp Nahetal in Monzingen/Nahe können Sie die ganze Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur kennen lernen. Das Survival-Training bietet viele erlebnispädagogische Höhepunkte.
Themenangebote:
- Knotenkunde, Seil und Sicherungstechnik
- Erlernen von Abseil- und Klettertechniken zur Überwindung von Hindernissen
- Feuer machen mit natürlichen und künstlichen Hilfsmitteln
- Nahrungsbeschaffung aus der Natur und Zubereitung (Beeren, Früchte, Pflanzen, Heilkräuter)
- Wassergewinnung und -aufbereitung
- Traditionelles intuitives Bogenschießen
- Lagerfeuer mit Essenszubereitung
Im Preis inbegriffen sind: Mittagessen, Getränke, ständige Begleitung und Anleitung durch qualifizierte Trainer, Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung.
Die Tagesveranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Mitnahme von Hunden nicht möglich.

Anmeldung möglich P80100: Pilzführung

( ab Sa., 16.9.2017, 10.00 Uhr )

Interessieren Sie sich für Pilze und mögen Sie die Natur? Weitere Voraussetzungen benötigen Sie nicht für diese Exkursion. Sie sammeln Pilze, die anschließend gemeinsam besprochen werden. Ziel ist es, Giftpilze und markante Speisepilze zu erkennen.
Treffpunkt: Parkplatz am Waldfriedhof Dotzheim, Frauensteiner Straße, zu erreichen mit Buslinien 27 und 39.

freie Plätze P80110: Pilzführung

( ab Sa., 14.10.2017, 10.00 Uhr )

Interessieren Sie sich für Pilze und mögen Sie die Natur? Weitere Voraussetzungen benötigen Sie nicht für diese Exkursion. Sie sammeln Pilze, die anschließend gemeinsam besprochen werden. Ziel ist es, Giftpilze und markante Speisepilze zu erkennen.
Treffpunkt: Parkplatz am Waldfriedhof Dotzheim, Frauensteiner Straße, zu erreichen mit Buslinien 27 und 39.
Während unseres Wildkräuter-Spaziergangs vor den Toren Wiesbadens erschließen wir uns ein Stück Wildnis vor unserer Haustür. Auch der Herbst hält noch wertvolle, pflanzliche Schätze bereit, die es zu entdecken und zu genießen gilt.
Im Vordergrund stehen der Spaß am Draußen-Sein, die Achtsamkeit im Umgang mit der Natur sowie das Kennenlernen und Wahrnehmen der Pflanzen mit allen Sinnen.
Unser Wildkräuterspaziergang beinhaltet:
- Erkennen und behutsames Sammeln der Pflanzen
- Tipps für das Aufbewahren und Anwenden in Küche und Gesundheit
- Rezeptvorschläge für zu Hause
Die Dozentin ist Heilpraktikerin und Dipl.-Ingenieurin für Gartenbau.
Treffpunkt: Wiesbaden-Kloppenheim, Bushaltestelle Stiegelstrasse, zu erreichen mit der Buslinie 24 in Richtung Wiesbaden-Heßloch.

freie Plätze P80190: Für die pflanzliche Bestform

( ab Fr., 24.11.2017, 19.00 Uhr )

Obstbaum, Zierstrauch, Rose & Co. brauchen den Schnitt wie Haare das Schneiden der Spitzen. Und wie beim Friseur gilt: ein guter Schnitt stärkt und sieht schick aus.
In diesem Wochenendkurs lernen Sie, wie man seine Gehölze richtig beschneidet: Mit viel Zeit für Fragen lernen Sie Theorie (Freitag) und Praxis (Samstag) kennen. Der Kursleiter ist Gärtner und Dipl.-Ing. (FH) für Landespflege. Im Kurs wird eine Begleitschrift angeboten; die Kosten hierfür in Höhe von 12,- € sind in der Kursgebühr enthalten. Die Theorie findet in der vhs, der praktische Teil in einem Teilnehmergarten statt.
Sie wollen den grünen Raum rund um Ihr Wohnhaus neu planen und suchen hierfür sowohl professionelle Anleitung als auch Gleichgesinnte für den Erfahrungsaustausch? Dann sind Sie hier richtig.
In kleiner Gruppe wollen wir anhand Ihres Grundstückes erarbeiten, was einen gelungenen Garten ausmacht. Geplant werden sowohl feste Elemente wie Wege, Sitzplätze und Wasseranlagen als auch Bepflanzungen - wie üppig wogende Staudenbeete.
Die Adoption eines weiteren Haustieres ist für uns Menschen schön und aufregend. Für unsere tierischen Mitbewohner kann das allerdings sehr stressig sein. Da bei den ersten Begegnungen der Tiere die Weichen für das weitere Zusammenleben gestellt werden, ist es sinnvoll, dass man eine Zusammenführung umsichtig angeht. Es wird besprochen, wie eine behutsame Zusammenführung aussehen kann und welche Fehler man vermeiden sollte. Zieht eine Katze in einen Hundehaushalt oder ein Hund in einen Katzenhaushalt, kommen erschwerend die unterschiedlichen "Sprachen" von Hund und Katze hinzu. Hier ist es wichtig, dass die Tiere Zeit bekommen, um sich aneinander zu gewöhnen und die "Sprachbarrieren" zu überwinden. Auch sollte bei der Auswahl der passenden Partnertiere einiges beachtet werden, was ebenfalls besprochen wird.
Die Dozentin ist Tierheilpraktikerin und Katzenpsychologin und betreibt eine mobile Tiertherapiepraxis.

freie Plätze Q80340: Einmaleins der Katzenhaltung

( ab Di., 16.1.2018, 19.00 Uhr )

Damit Katzenhalter ihre Samtpfote verstehen, ist es wichtig, dass sie die Sprache und das Verhalten von Katzen kennen und richtig deuten können. Zudem werden die Grundbedürfnisse, Fütterung und die richtige Pflege besprochen, damit Katzen ein glückliches und artgerechtes Leben führen können. Bei der Gestaltung einer katzengerechten Wohnung sollte einiges beachtet werden. Nicht nur, was der Stubentiger braucht und sich wünscht, sondern auch welche Gefahren lauern können und wie man sie vermeidet. Damit einer glücklichen Mensch-Katzen-Beziehung nichts im Weg steht.
Die Dozentin ist Tierheilpraktikerin und Katzenpsychologin und betreibt eine mobile Tiertherapiepraxis.

Begonnen: N88460: Paddeln Afterwork

( ab Do., 18.5.2017, 18.30 Uhr )

Gehören Sie zu den Menschen, die am Feierabend aktiv Natur und Stadt einmal von einer anderen Seite erleben möchten? In einem Grundkurs können Sie paddeln lernen. In einer ersten theoretischen Kurseinheit erhalten Sie in den Räumen der vhs die notwendigen Kenntnisse über Bootskunde und Gewässerkunde und eine intensive Sicherheits-Einweisung. Dann geht es nach Schierstein aufs Wasser, in 2er-Kajaks oder - je nach gewonnenem Kenntnisstand - im 1er-Kajak. Schwimmweste, Paddel und Boot werden gestellt. Umkleiden und Duschen sind vorhanden. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie schwimmen können.
In Kooperation mit dem Wassersportverein Wiesbaden-Schierstein.
Mit diesem Kurs wird der Blick zum angeblich so grauen Winterhimmel hochgradig interessant.
Die Atmosphäre spricht eine sehr klare Sprache durch Wolkenformationen. Die unterschiedlichen Wolkenformationen teilen sehr deutlich mit, was gerade am Himmel los ist. So aktuell und noch dazu so lokal kann der Wetterbericht noch nicht sein und wohl auch in Zukunft nicht werden.
Den neuesten Wetterbericht gibt's nicht von der Telekom. Der frischeste und aktuellste Wetterbericht hängt stets in der Luft, in Form von Wasser- oder Eiswolken, die es zu unterscheiden gilt. Dieses sehr kostengünstige Hobby der Wolkenbeobachtung steht für Segler, Piloten und Wanderer in einem allgemein anerkannt attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, denn die verschiedenen Wolkentypen halten häufig ein, was sie versprechen.
Themenschwerpunkte sind: Erkennen und Deuten von Wolken anhand von Dias und Episkopbildern wie z. B. Stratus-, Cumulus-, Cirrus-, Mammatus-, Castellanus-, Lenticularis-Formen und -Unterformen sowie Hoch- und Tiefdruckgebieten, Trog- und Inversionswetterlagen, Thermik, Fronten, Warmluftsektoren, Böenwalzen, Vor- und Rückseitenwetter, ein wenig Wolkenphysik sowie das Lesen von Wetterkarten.
Termine: 21.1. und 4.2.2018. Keine Ermäßigung möglich!

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen