Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Natur >> Wassersport

Seite 1 von 1

Begonnen: N88460: Paddeln Afterwork

( ab Do., 18.5.2017, 18.30 Uhr )

Gehören Sie zu den Menschen, die am Feierabend aktiv Natur und Stadt einmal von einer anderen Seite erleben möchten? In einem Grundkurs können Sie paddeln lernen. In einer ersten theoretischen Kurseinheit erhalten Sie in den Räumen der vhs die notwendigen Kenntnisse über Bootskunde und Gewässerkunde und eine intensive Sicherheits-Einweisung. Dann geht es nach Schierstein aufs Wasser, in 2er-Kajaks oder - je nach gewonnenem Kenntnisstand - im 1er-Kajak. Schwimmweste, Paddel und Boot werden gestellt. Umkleiden und Duschen sind vorhanden. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie schwimmen können.
In Kooperation mit dem Wassersportverein Wiesbaden-Schierstein.

Begonnen: N88470: Paddeln Afterwork

( ab Di., 23.5.2017, 18.30 Uhr )

Gehören Sie zu den Menschen, die am Feierabend aktiv Natur und Stadt einmal von einer anderen Seite erleben möchten? In einem Grundkurs können Sie paddeln lernen. In einer ersten theoretischen Kurseinheit erhalten Sie in den Räumen der vhs die notwendigen Kenntnisse über Bootskunde und Gewässerkunde und eine intensive Sicherheits-Einweisung. Dann geht es nach Schierstein aufs Wasser, in 2er-Kajaks oder - je nach gewonnenem Kenntnisstand - im 1er-Kajak. Schwimmweste, Paddel und Boot werden gestellt. Umkleiden und Duschen sind vorhanden. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie schwimmen können.
In Kooperation mit dem Wassersportverein Wiesbaden-Schierstein.
Auf Segeljollen lässt sich Segeln von Grund auf besser lernen als auf großen Yachten. Dieser Segelkurs vermittelt unter anderem folgende Fertigkeiten und Kenntnisse:
Segel setzen, bergen, reffen, Kurse steuern mit entsprechender Segeleinstellung, Bedienung von Schwert, Ruder, Pinne, Lenzeinrichtung, An- und Ablegen, Boje über Bord-Manöver, Ankern, Wenden, Halsen, Beidrehen, Rückwärtssegeln, Ausweichregeln, Knoten, Gewichtstrimm, Stützruder usw. Kurz gesagt: In diesem Segeltraining wird der fachgerechte Umgang mit dem Fortbewegungsmittel Segeljolle gezeigt und geübt, damit man sich auch als Anfänger auf einem Segelboot wohl fühlt.
Die Kursgebühr (€ 16,-) umfasst 1 Theorieabend.
Die Zeiten für die Segelstunden sind individuell wählbar. Sie können dabei so viel oder so wenig segeln wie Sie möchten. € 18,- pro Segelstunde. (Tel.: 0611-466858).
Wir werden am Theorieabend ein Lehrbuch für ca. 25,- € empfehlen und anbieten. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Keine Ermäßigung möglich!
Der SBF Binnen für Flüsse, Binnenseen und Kanäle.
Das internationale Zertifikat A
Der Kurs Binnen vermittelt Ihnen die entsprechenden Knoten, Ausweichregeln, Nebelsignale, Lichtzeichen, Hafenmanöver, Gesetzeskunde und vieles mehr. Er endet mit einer Theorie- und Praxisprüfung, die innerhalb eines Tages am Schiersteiner Hafen abgenommen wird.
Nicht nur Segelboote, auch Motoryachten bis zu 15 Meter Länge dürfen Sie mit diesem Führerschein des DSV (Deutscher-Segler-Verband) auf Flüssen, Seen und Kanälen fahren. Dieser Segelschein A mit Motorteil ist der amtliche Sportbootführerschein Binnen. Alle beim A1-Segeltraining beschriebenen Inhalte sind auch Schwerpunkte im A2-Kurs.
Beim Segel-A2-Kurs verläuft die Praxisausbildung besonders intensiv und umfangreich auf Segeljollen im Schiersteiner Hafen.
Die Kursgebühr beträgt 118,- €.
Hinzu kommen
Prüfungskosten: € 94,-
Sehtest: ca. € 20,-
Fachbuch: ca. € 20,-
sowie 18,- Euro pro Segelfahrstunde (rechnen Sie mit maximal 36 Segelfahrstunden, falls Sie noch nie gesegelt sind).
Die Segelfahrstunden sind individuell wählbar; Sie können auch mehr oder weniger segeln. Ebenso verhält es sich bei den 3 - 5 Motorbootfahrstunden: € 48,- pro Fahrstunde
Theorietermine: So 26.3., Do 4.5., Mo 22.5., Mo 29.5., Mo 12.6.2017
So: 10:00 - 13:15 Uhr, Mo + Do: 18:45 - 21:30 Uhr
Prüfungstag: 1.7.2017
Keine Ermäßigung möglich!
Das internationale Zertifikat A
Wer auf dem Rhein mit einem Sportboot fahren will, benötigt ab 5 PS Motorleistung den Motor Binnen Führerschein, der international auch Zertifikat A genannt wird.
Die prüfungsrelevanten Theorie-Themen wie z. B. Hafenmanöver, Ausweichregeln, Schallsignale, Lichterführung, Knoten, Tagessignale und Sichtzeichen werden in diesem Seminar vermittelt.
Darüber hinaus werden auch praktische Tipps gegeben, die jeder Bootsfahrer kennen sollte, um sich sicher auf dem Wasser zu bewegen, auch wenn diese nicht prüfungsrelevant sind.
Mindestalter 16 Jahre.
Info Tel: 0611-466858
Die Kursgebühr beträgt € 98.-
Hinzu kommen
Prüfungskosten € 94.-
Ärztliches Zeugnis ca € 20.-
Fachbuch € 25.-
sowie 48.- € pro Vollzeit-Fahrstunde á 60 Minuten. Wir empfehlen ca. 3 - 4 Fahrstunden, wenn Sie noch kein Motorboot gefahren sind. (Inhaber des SBF See brauchen keine Motor Praxis Prüfung Binnen abzulegen.)
Theorietermine: So 28.5., Do 1.6., So 11.6.2017
2 Sonntagvormittage: 9:30 - 14:00 Uhr
1 Donnerstagabend: 18:45 - 21:45 Uhr
Prüfungstag: voraussichtlich Ende Juni/Anfang Juli 2017
Keine Ermäßigung möglich!
Kommunikatives Notfalltraining für Wassersportler an UKW Sprechfunkgeräten
Weltweit benötigt jeder Wassersportler, der ein Sprechfunkgerät benutzen will, ein entsprechendes Sprechfunkzeugnis. Für die Sportschifffahrt gibt es vorwiegend zwei UKW Sprechfunkzeugnisse; das UBI für Binnen und das Short Range Certificate (SRC) für die Küste.
Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre sowie Englischgrundkenntnisse
Kursgebühr: 190,- €
Hinzu kommt ein besonders wichtiges Lehrmaterial: ca. 40,- € für eine Übungssoftware CD
Prüfungsgebühren: ca 95,- €
Die Kursgebühr beinhaltet zwei Sprechfunktheorietermine im Plenum: Mo, 13.11. und Di, 14.11.2017, jeweils 19:00 - 21:30 Uhr, sowie zwei Gerätepraxistermine in Kleingruppen. Für den ersten Gerätepraxistermin können Sie wählen zwischen Mo 20.11. und Di 21.11.2017. Für den 2. Gerätepraxistermin können Sie wählen zwischen Mo, 27.11. und Di, 28.11.2017, jeweils 19:00 - 21:30 Uhr.
Kursort: Krähenweg 4 a, 65199 Wiesbaden-Kohlheck
Prüfungstermin: Dezember 2017
Keine Ermäßigung möglich!

Keine Online-Anmeldung möglich N88850: Kurs K

( ab So., 25.6.2017, 10.30 Uhr )

Das Seminar zeigt verschiedene Methoden, wie gekenterte Jollen wieder aufgerichtet werden können. Die Hauptgefahren für Mensch und Material werden praxisgerecht dargestellt, z. B.:
- Wieso Segler unter die Segel einer gekenterten Jolle geraten können
- Wann man im Wasser schwimmend und von Segeln bedeckt sehr gut atmen kann
- Wann man in fast der gleichen Situation Luftprobleme bekommt
- Unter welchen Umständen helfende Motorboote in das Cockpit einer gekenterten Jolle hineinfahren sollten, um diese wieder aufzurichten.
Bringen Sie bitte Badesachen mit, wenn Sie nicht nur passiv, sondern auch aktiv teilnehmen möchten. Anmeldung und Vereinbarung über Treffpunkt: Sumi Krupp, Info-Tel.: (0611) 466858

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen