Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik in Theorie und Praxis

Seite 1 von 1

Wenn Sie wissen möchten, was es mit der richtigen Haltung auf sich hat, sind Sie bei dieser literarisch-musikalischen Soirée von der Bibel bis Ernst Bloch goldrichtig. In Zeiten der Angst vor wirtschaftlichem und kulturellem Niedergang spielt Haltung angesichts von Populismus und der gefühlten Wahrheit in Politik und Medien wieder eine wichtige Rolle. Mit Text und Musik zeigen wir Ihnen am Beispiel von Dichtern und Denkern aus der europäischen Geistesgeschichte, wie man sie trotzdem bewahrt. Lassen Sie sich dabei gut unterhalten!
Ein köstliches Menü und die passenden Weine, die zwischen den geistigen "Gängen" erläutert und genossen werden, machen den Abend zu einem synästhetischen Erlebnis.
Mitwirkende: Elke Boger, Dr. Bärbel Schwitzgebel, Elfriede Weber (Vortrag und Literatur), Hartmut Boger (Kontrabass), Cornelia Thorspecken (Flöte), Christian Mappala (Weine) und Evelyn Ebel (Menü).

Anmeldung möglich P20334: Zum Lachen und Lieben - Kultur & Kulinarik

( ab Fr., 24.11.2017, 18.00 Uhr )

Die Schauspielerin Emilia Blumenberg liest mit Herz, Seele und Leidenschaft eine der schönsten literarischen Liebesgeschichten und erweckt die Familie Melcherson, die Ferien auf Saltkrokan macht, zum Leben.In "Das entschwundene Land" erzählt Astrid Lindgren von der Lebensgeschichte ihrer Eltern Samuel August von Sevedstorp und Hanna aus Hult und lässt uns miterleben, wie die Kinder trotz eines arbeitsreichen Alltags auf dem Bauernhof in Liebe, Freiheit und Geborgenheit aufwuchsen. m zweiten Teil des Abends wird die Familie Melcherson in "Ferien auf Saltkrokan" in Szene gesetzt: Die verzweifelt-komischen Missgeschicke des Familienoberhauptes und die liebevolle Unterstützung durch seine Kinder werden derartig lebendig dargestellt, dass die Zuschauer alles "live" miterleben und herzlich lachen können. Ein Abend für alle Astrid Lindgren-Fans im schönen Ambiente der Bibliothek in der Villa Schnitzler bei einem Glas Wein und Knabbereien.
Wie entsteht ein Blechblasinstrument? Im historischen Kellergewölben der Wiesbadener Oranienstrasse bekommen Sie einen interessanten Einblick in das Handwerk eines fast vergessenen Berufes. Von groben Schlosserarbeiten bis zur Feinmechanik über akustische Gesetze und interessanten Anekdoten des Berufalltags. Der Metallblasinstrumentenmacher Marc Schmiedhäuser zeigt ihnen, wie seine edlen Hörner und Trompeten entstehen. Feinstes Messing wird gebogen, verhämmert, gefeilt und geschliffen, bis es den Weg in die Welt der klassischen Musik antritt.
Besuchen Sie unsere Stadt- und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek. In ca. 1,5 Stunden führen wir Sie durch unsere Räumlichkeiten. Sie erhalten Einblick in unseren Bestand sowie Recherche-Tipps in unserem Katalog, dem OPAC. E-Pianos zum Ausprobieren, Klang erleben im Sonic chair, unsere Selbst-Verbuchung, Infos zur Onleihe - entdecken Sie die Welt der Medien. Wir freuen uns auf Sie!
Eintritt frei. Anmeldung bei der vhs erbeten.
Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Mauritius-Mediathek, Hochstättenstr. 6-10

Begonnen: P24110: Let's sing together

( ab Do., 21.9.2017, 19.15 Uhr )

Lassen Sie uns gemeinsam singen! Kanons, Kunstlieder, Schlager, Spirituals - einstimmig, mehrstimmig, - je nach Möglichkeiten. Dabei erfahren Sie, wie "Stimme" funktioniert - Atmung als Voraussetzung für sprechen und singen! Mit viel Spaß erleben Sie Ihre Stimme im Chor mit anderen. Voraussetzung: Freude am Singen. Notenkenntnisse hilfreich.
Wie singe ich hohe Töne? Kann ich meinen Atem trainieren, meine Aussprache beim
Singen verbessern? Durch eine Kombination von Stimmbildung und Interpretation erarbeiten wir Songs der Musical-Klassiker, aber auch die spannenden neuen Stücke der deutschen
Musical-Szene. Die Kursleiterin hilft Ihnen auf der Basis ihrer langjährigen Erfahrung als
Gesangspädagogin Wege zu finden, durch Gesangs- und Atemtechnik mehr Freude
am Gesang zu haben.
Die Teilnehmer/innen können vorab bei mir angeben, welches Stück sie in dem Kurs erarbeiten möchten: almadelon@gmail.com. Die Noten des zur Erarbeitung ausgewählten Stückes bitte in doppelter Ausführung mitbringen.

Begonnen: P24301: Gitarre 1

( ab Sa., 23.9.2017, 17.15 Uhr )

Gitarre für absolute Anfänger. Es gibt nur eine Voraussetzung: Spaß am gemeinsamen Musizieren. Wir beginnen unseren Montagskurs jetzt schon am Samstag, dem 23.9.2017 von 11:00-13:00 Uhr mit einer Doppelstunde, um in die Geheimnisse der Notenschrift und des Notenlernens einzutauchen. Mit praktischen Beispielen wird die gitarrentypische Schreibweise im Violinschlüssel erklärt, die so genannten Notelocations.
Für den Anfang spielen wir mit Gitarren, die mit Nylonsaiten bezogen sind (klassisches Modell). Keine Western- bzw. Stahlsaitengitarren mitbringen. Im weiteren Verlauf spielen wir leichte Melodien, erste Akkorde, erwerben erste harmonische Grundkenntnisse für die Songbegleitung und beginnen mit einem einfachen Blues.
Zur erfolgreichen Teilnahme ist es unbedingt erforderlich, täglich mind. 30 Minuten zu üben!
Begrenzte Teilnehmerzahl. Das Mindestalter ist 16 Jahre.
Kein Unterricht am 2.10.2017

Begonnen: P24320: Gitarre - Fortgeschrittene 1

( ab Fr., 15.9.2017, 16.00 Uhr )

Pop-Songs, Klassik, Akkorderweiterungen, verschiedene Stile, Gitarrentechnik für Fortgeschrittene. Ab Lektion 6, Band 2: "Gitarre spielen - mein schönstes Hobby",
Kein Unterricht am 6.10.2017

Begonnen: P24322: Gitarre - Fortgeschrittene 2

( ab Mo., 11.9.2017, 18.15 Uhr )

Voraussetzung sind gitarristische und musikalische Fähigkeiten wie: Notenkenntnisse, Fingerpicking, Note locations, Akkordaufbau, Scales. Teilnahme an diesem Kurs für Neueinsteiger bitte nach Rücksprache mit dem Dozenten: (0611) 30 97 68.
kein Unterricht am 2.10.2017

Begonnen: P24326: Trommeln für Anfänger

( ab Mi., 13.9.2017, 18.30 Uhr )

Trommeln ist pure Lebensfreude, Temperament, Leidenschaftlichkeit und Dynamik - egal ob Rhythmen aus Afrika, der Karibik oder Brasilien gespielt werden. Sie bringen selbst den Faulsten dazu, sich zu bewegen und schaffen ohne große Worte ein Gemeinschaftsgefühl, das heute manchmal fehlt.
In dem Kurs werden wir traditionelle Rhythmen im Ensemble kennen lernen. Es werden die spezifischen Spieltechniken der afrikanischen Djembe, Congas, Bongos, Basstrommel und Kleinpercussion geübt und vertieft und Arrangements erarbeitet. Mit Hilfe der vorhandenen Instrumente können rhythmisch-motorische Abläufe eingeübt werden, die einmal Koordinationsprobleme lösen helfen, den Aggressionsabbau fördern und gleichzeitig den Zugang zur Musik erleichtern. Vor dem Kauf eines neuen Instruments bitte unbedingt beraten lassen bzw. am ersten Kurstermin: cfreitas_drums@gmx.de oder über 9889-161 anfragen.

Begonnen: P24327: Trommeln mit Vorkenntnissen

( ab Mi., 13.9.2017, 19.45 Uhr )

Trommeln ist pure Lebensfreude, Temperament, Leidenschaftlichkeit und Dynamik - egal ob Rhythmen aus Afrika, der Karibik oder Brasilien gespielt werden. Sie bringen selbst den Faulsten dazu, sich zu bewegen und schaffen ohne große Worte ein Gemeinschaftsgefühl, das heute manchmal fehlt.
In dem Kurs werden wir traditionelle Rhythmen im Ensemble kennen lernen. Es werden die spezifischen Spieltechniken der afrikanischen Djembé, Congas, Bongos, Basstrommel und Kleinpercussion geübt und vertieft und Arrangements erarbeitet. Mit Hilfe der vorhandenen Instrumente können rhythmisch-motorische Abläufe eingeübt werden, die einmal Koordinationsprobleme lösen helfen, den Aggressionsabbau fördern und gleichzeitig den Zugang zur Musik erleichtern. Vor dem Kauf eines neuen Instruments bitte unbedingt beraten lassen bzw. am ersten Kurstermin: cfreitas_drums@gmx.de oder 069/37108710.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Fachbereich Gesundheit:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen