Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderkategorie >> Sommerprogramm >> Kultur

Seite 1 von 1

Ein Trainingsprogramm für alle, die Menschen in ihrer Umgebung oder in der Öffentlichkeit zeichnen möchten: Zahlreiche Methoden werden vorgestellt, die es erleichtern die menschliche Figur in den richtigen Proportionen und mit ihren individuellen Zügen darzustellen. Je nach persönlicher Vorliebe wird auf kleinem Format im Skizzenbuch oder auf großen Papierbogen gezeichnet. Von der Minutenskizze bis zur detaillierten Zeichnung: Die Kursteilnehmer stehen sich zunächst für kürzere Posen gegenseitig Modell. An zwei Terminen werden für längere Posen (ca. 15 - 45 Minuten) Modelle gebucht. In einer weiteren Modellsitzung werden Bewegungsabläufe geübt. Zum ersten Termin bitte vorhandenes Zeichenmaterial mitbringen. Modellgeld ca. 10,00 € - 15,00 €

Die Kursleiterin ist Diplom-Designerin FH und Illustratorin

freie Plätze P21168: Ferienkurs - Mit dem Skizzenbuch unterwegs

( ab Mi., 5.7.2017, 19.00 Uhr )

Für alle, die auch in den Sommerferien ihr Skizzenbuch füllen möchten:
Wir zeichnen am Rheinufer, im Park, an Plätzen in der Stadt - überall, wo etwas los ist.
Am 5.7.17 starten wir in der Kunstwerkstatt Wiesbaden, Wörthstraße 15, 65185 Wiesbaden.
Von dort aus ziehen wir weiter in die Innenstadt. Die weiteren Treffpunkte werden von Termin zu Termin vereinbart. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein. Zum ersten Termin bitte vorhandenes Zeichenmaterial mitbringen.

Die Kursleiterin ist Diplom-Designerin FH und Illustratorin
Wir skizzieren und zeichnen an belebten Orten in Wiesbaden. Kursschwerpunkt sind Motivwahl, Farbkonzepte und die Gestaltung von interessanten Skizzenblättern oder -Buchseiten, die die individuelle Sichtweise der Zeichnenden zum Ausdruck bringen. Der erste Termin findet in der Kunstwerkstatt Wiesbaden, Wörthstraße 15, 65185 Wiesbaden, statt. Die weiteren Treffpunkte werden mit der Gruppe geplant. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein. Bitte vorhandenes Zeichenmaterial mitbringen.
Die Kursleiterin ist Diplom-Designerin FH und Illustratorin
Den Mensch in seinem individuellen Ausdruck darzustellen ist das Thema dieses Ferienkurses. Es ist ein schönes Erlebnis, sich ganz auf das Malen und Zeichnen einlassen zu können. Die Villa Schnitzler bietet einen Atelierraum in attraktivem Ambiente, den wir als Werkstatt nutzen können. Bei schönem Wetter steht uns auch der Garten zur Verfügung.
Anfänger erhalten eine Einführung zu Proportion, Zeichenmethoden, Komposition oder malerischen Techniken. Fortgeschrittene konzentrieren sich auf ihre individuellen Interessensgebiete.
Wir zeichnen und malen am Vormittag nach Modell. Am Nachmittag können die Teilnehmer/innen sich entweder gegenseitig Modell sitzen oder die Ergebnisse des Vormittags im Atelier oder Garten weiter bearbeiten. Bitte mitbringen: Vorhandenes Zeichen- und Materialmaterial nach Wunsch, z. B. Zeichenutensilien aller Art, Aquarellfarbe, Acrylfarbe, Pastellkreiden. Modellgeld: Ca. 20,- €

Die Kursleiterin ist Diplom-Designerin FH und Illustratorin
Wir experimentieren im Freien, vorzugsweise mit Bleistift, Aquarell, Pastell etc. Dabei geht es um das persönliche Erleben, die direkte Auseinandersetzung mit der Natur, idyllischen Orten, dem Licht und den Stimmungen vor Ort. Bei "schlechterem" Wetter arbeiten wir in einem wettergeschützten Raum, wie z. B. dem Kurhaus oder Bahnhof. Es steht uns auch ein Kunstraum in der Villa Schnitzler zur Verfügung, in dem Skizzen weiter bearbeitet werden können.
Das Seminar ermöglicht die Suche nach individuellem Ausdruck. Eine kleine Auszeit mit persönlicher Betreuung.
Erstes Treffen in der Villa Schnitzler: Mo, 3. Juli 2017, 9:00 Uhr.

Die Kursleiterin ist freie Künstlerin, dipl. Architektin und Vorsitzende des BBK Wiesbaden
Anfänger und Fortgeschrittene stoßen oft an Grenzen, - sich überhaupt an ein Bild heranzutrauen und den eigenen Ansprüchen zu genügen. In diesem Workshop können Sie sich Freiheit und Zeit zum Experimentieren geben, gewohnte Wege verlassen, neue Herangehensweisen und Techniken ausprobieren, sich auf das Wesentliche konzentrieren und Sinn für die Fläche entwickeln. Die Dozentin gibt Ihnen individuelle Unterstützung in Auswahl und Zusammenstellung der Farben, Anordnung von Farbflächen, Übergang zwischen den Flächen, Entstehung der Form aus der Fläche, Farb- und Formkontrast, Gesamteindruck und Details und Verwendung der Acrylfarben und Pinseltechnik.
Hotelübernachtung in familiär geführtem Hotel (zusätzliche Kosten):
7 Übernachtungen garni: 55,- € / Person und Tag im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 182,- € / Woche
Halbpension (3-Gang-Menü): 18,- € / Tag

Die An- und Abreise erfolgt individuell mit PKW oder Bahn und ist ebenfalls nicht in der Kursgebühr enthalten.
Hotelübernachtung im Vier-Sterne-Hotel: 7 Übernachtungen garni: ab 65,- € pro Person und Tag im Doppelzimmer mit Meerblick und Balkon; EZ-Zuschlag: 154,- € pro Woche.
Individuelles Abendessen á-la-carte oder am Buffet.

Die An- und Abreise erfolgt per Flug, wobei ein Gruppenticket gekauft werden kann.
Wenn nötig, kann zusätzlich kann ein Bus-Shuttle zum Flughafen organisiert werden. Ab Madeira Flughafen steht ein Transfer zum Hotel zur Verfügung. Die Kosten für Flug und Busshuttle bzw. Hoteltransfer sind in der Kursgebühr nicht enthalten.
Kurze Flugzeit von ca. 4 Stunden.
Wir formen aus Ton verschiedene Tiere, die zu einem Zoo gehören und dazu die Häuser, die Gehege und alles, was sonst noch wichtig ist.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen