Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderkategorie >> Neu im Programm >> Gesundheit

Seite 1 von 1

freie Plätze Q80340: Einmaleins der Katzenhaltung

( ab Di., 16.1.2018, 19.00 Uhr )

Damit Katzenhalter ihre Samtpfote verstehen, ist es wichtig, dass sie die Sprache und das Verhalten von Katzen kennen und richtig deuten können. Zudem werden die Grundbedürfnisse, Fütterung und die richtige Pflege besprochen, damit Katzen ein glückliches und artgerechtes Leben führen können. Bei der Gestaltung einer katzengerechten Wohnung sollte einiges beachtet werden. Nicht nur, was der Stubentiger braucht und sich wünscht, sondern auch welche Gefahren lauern können und wie man sie vermeidet. Damit einer glücklichen Mensch-Katzen-Beziehung nichts im Weg steht.
Die Dozentin ist Tierheilpraktikerin und Katzenpsychologin und betreibt eine mobile Tiertherapiepraxis.
Unternehmen Sie einen vorweihnachtlich-kulinarischen Ausflug in die Niederlande. Bereiten Sie gemeinsam süße niederländische Weihnachtsleckereien zu und stimmen Sie sich vorweihnachtlich ein.
Auf dem kulinarischen Programm stehen u. a. "gevuulde speculaas" (gefüllte Spekulatius), "kruidnootjes" (Gewürznüsse) und vieles mehr an weihnachtlichem Gebäck und Süßigkeiten.
Lernen Sie dabei die Traditionen des niederländischen Weihnachtsfestes näher kennen rund um Sinterklaas (die niederländische Variante des Nikolaus), seinen Begleiter "Zwarte Piet" und die "chocoladeletters" (Schokoladenbuchstaben). "Prettige kerstdagen!" ("Frohe Weihnachten!").
Bringen Sie bitte ein Getränk - nach persönlichem Belieben alkoholisch oder antialkoholisch - sowie ggf. ein Weinglas mit.
Die Dozentin ist Kulturanthropologin und Eventmanagerin.
Keine Ermäßigung möglich.
Unsere Veranlagung, Einstellung, Sicht- und Lebensweise spiegelt sich in unserem Gesicht und Körper wider. Der Effekt ist der Ausdruck und auch die Elastizität unseres Gewebes.
Zielgerichtetes Gesichtsmuskeltraining, das sog. Facelifting fördert das Abfließen von Stauungen und Schwellungen, mindert Falten und beugt neuer Bildung vor, strafft und kräftigt das Gewebe. Entspannte Mimik und strahlender Ausdruck sind der Gewinn.
Gezielte und gut abgestimmte Gesichtsmuskelübungen werden in diesem Kurs trainiert. Die Einbeziehung der Körpermuskulatur unterstützt dieses Training. Gesichtsmassage und Lymphdrainage sowie Atem- und Entspannungsübungen begleiten diesen Prozess.

auf Warteliste Q86205: Faszientraining

( ab Do., 18.1.2018, 20.00 Uhr )

Faszien sind das Bindegewebe, das unseren gesamten Körper durchzieht, und alle Organe und Muskeln umhüllt. Faszien können durch Bewegungsmangel oder einseitige Bewegungen verkleben, verfilzen und ihre Elastizität verlieren und dadurch zu Schmerzen und Verspannungen führen.
In diesem Faszientraining werden federnde und schwingende Bewegungen mit Elementen aus dem Yoga zu fließenden Übungsabfolgen verbunden. Darüber hinaus wird die Muskulatur gekräftigt und gedehnt. Zur Stimulation und Entspannung der Faszien kommen auch Hilfsmittel zum Einsatz (Faszienrollen).
Der Kurs ist für jede/n geeignet. Insbesondere Sportler/innen, die häufig einseitig trainieren, oder Personen, denen es an abwechslungsreicher Bewegung mangelt, werden schnell die wohltuende Wirkung des Faszientrainings erfahren.
Die Dozentin ist Trainerin und Yogalehrerin.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Fachbereich Gesundheit:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen