Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Archiv/Bibliothek

Seite 1 von 1

Keine Online-Anmeldung möglich N12024V: Bücher und mehr

( ab Do., 27.4.2017, 17.00 Uhr )

Die Bibliothek steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und der Region offen.
Ihr Angebot umfasst über 1 Mio. gedruckte Medien, darunter viele historische Werke,
aber auch zahlreiche elektronische Angebote wie E-Books, E-Journals und fachliche Datenbanken. Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über die Nutzung und das Medienangebot der Bibliothek. Ein Gang durch das geschlossene Magazin, in dem viele der Medien aufbewahrt werden, rundet die Einführung ab.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Online-Anmeldung möglich N12025V: Bücher und mehr

( ab Mo., 8.5.2017, 17.00 Uhr )

Die Bibliothek steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und der Region offen.
Ihr Angebot umfasst über 1 Mio. gedruckte Medien, darunter viele historische Werke,
aber auch zahlreiche elektronische Angebote wie E-Books, E-Journals und fachliche Datenbanken. Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über die Nutzung und das Medienangebot der Bibliothek. Ein Gang durch das geschlossene Magazin, in dem viele der Medien aufbewahrt werden, rundet die Einführung ab.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Online-Anmeldung möglich N12026V: Bücher und mehr

( ab Di., 20.6.2017, 17.00 Uhr )

Die Bibliothek steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und der Region offen.
Ihr Angebot umfasst über 1 Mio. gedruckte Medien, darunter viele historische Werke,
aber auch zahlreiche elektronische Angebote wie E-Books, E-Journals und fachliche Datenbanken. Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über die Nutzung und das Medienangebot der Bibliothek. Ein Gang durch das geschlossene Magazin, in dem viele der Medien aufbewahrt werden, rundet die Einführung ab.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Einmarsch der Amerikaner in Wiesbaden am 28. März 1945 bedeutete einen tiefen Einschnitt: das Ende des Krieges und der Todeszuckungen der NS-Diktatur - nicht aber von Hunger, Leid und Not.
Wie diese Herausforderungen unter großem Einsatz nach und nach bewältigt wurden, zeigt der erste Teil der Power-Point-Präsentation in eindrucksvollen Bildern.

In Zeitschleifen, welche sich mit den Jahren 1945 bis 1968 befassen, widmet sich der Referent im Anschluss daran Zug um Zug einzelnen Themenfeldern: der Welt der Arbeit, der Frauen, der Ernährung, der Kinder, der Werbung, der Mode, des Verkehrs, des Bauens und Niederreißens...

Manche der Bilder sind geeignet, persönliche Erinnerungen zu wecken, andere Hinweise könnten einen Aha-Effekt auslösen:
So herrschte direkt nach dem Krieg ein Verbot privater und öffentlicher Kommunikation, das selbst den Einsatz von Brieftauben untersagte...
Aufnahmen von einer Schulspeisung im Juli 1949 und einer vor Fleischwaren überquellenden Schaufensterdekoration im Advent 1952 belegen, wie nah Mangelversorgung und Überfluss beieinander lagen...

Der Vortrag wartet mit zahlreichen solcher (Wieder-)Entdeckungen auf - lassen Sie sich überraschen!
Veranstalter: Akademie für Ältere, Stadtarchiv und Volkshochschule Wiesbaden.
Der Eintritt ist frei - Anmeldung bei der vhs erbeten.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen