Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Bürgerengagement

Seite 1 von 1

freie Plätze P12040V: Wie und wo kann und will ich mich engagieren?

( ab Sa., 11.11.2017, 14.00 Uhr )

Sie haben Zeit übrig und möchten sich engagieren? Nun stellen Sie fest, das Thema "Ehrenamt" wirft im Vorfeld neue Fragen auf! Welche Anforderungen könnten auf mich zukommen bzw. inwiefern bin ich mir meiner Erwartungen bewusst? Habe ich bereits eine klare Vorstellung meiner zukünftigen Tätigkeit? Sind mir Größe und Struktur der Einsatzorte wichtig? Das Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V. unterstützt Sie, diese Fragen zu klären und gibt Ihnen einen Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ein Beratungsgespräch kann anschließend vereinbart werden.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung bei der vhs wird gebeten.
Veranstalter: Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V. in Kooperation mit der vhs Wiesbaden e.V. Referentinnen: Kathrin Habermann, Dipl. Pädagogin - Systemische Beraterin/Coach (DGfC), Maria Sattler, FWZ e.V.

Keine Online-Anmeldung möglich P12042: Leihoma, Lesepate, Mentorin

( ab Do., 14.9.2017, 17.30 Uhr )

Infoabend und Speed Dating für Interessierte.

In Wiesbaden gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Paten- und Mentoringprojekte. Es gibt Projekte, die einen Schwerpunkt in der schulischen Lernförderung haben, andere stellen Kindern oder ihren Eltern eine individuelle Begleitung an die Seite, wieder andere sehen ihren Schwerpunkt in der Unterstützung mit geflüchteten Menschen. Bei einem Input erfahren Sie mehr über die verschiedenen Aspekte einer Patenschaft, darüber, worin ihre Chancen und Grenzen liegen und welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen es für eine gelingende Patenschaft braucht.
Beim anschließenden Speed-Dating treffen Sie die Macherinnen und Macher der Patenprojekte und können sich kurz und knapp mit ihnen über deren Projekt austauschen. In drei bis fünf Minuten kommen Sie als Besucher*in mit einem Akteur an einem Tisch zusammen und haben die Möglichkeit Fragen loszuwerden, Informationen zu einer Patenschaft einzuholen oder auch Kontaktdaten auszutauschen.
Veranstalter: Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V., in Kooperation mit dem Netzwerk Paten- und Mentorenprojekte Wiesbaden und dem Netzwerk „Gemeinsam in Wiesbaden“
Anmeldung über das Freiwilligenzentrum

freie Plätze P12044V: Vielfalt gestalten

( ab Sa., 16.9.2017, 10.00 Uhr )

Viele Menschen, die sich im Ehrenamt engagieren, sind in interkulturellen Einsatzfeldern tätig. Sie erleben unsere gesellschaftliche Entwicklung von Migration und Integration und von neuen Flüchtlingsströmungen in ihrem Amt hautnah. Die Arbeit ist spannend und oft auch spannungsreich. Sie bietet jedoch auch ein enormes Begegnungs- und Lernpotenzial und zwar für alle Beteiligten.
Inhalte des Trainings:
Wie gehe ich mit Missverständnissen und Irritationen im Alltag um?
Wie bekomme ich die Balance hin zwischen der wertschätzenden Aufmerksamkeit für kulturgebundene Bewertungen der anderen Kultur und der Vertretung der Werte des Landes in dem ich lebe und das ich durch mein Ehrenamt vertrete?
Was lerne ich über meine eigene Identität in der Begegnung mit dem Anderen?
Um Heterogenität und Vielfalt nicht nur als Überforderung wahrzunehmen, sondern als Normalität, ist es wichtig, bestimmte Werkzeuge oder Tools zu erlernen, um dem interkulturellen Miteinander eine andere Qualität zu geben. Dabei werden wir an praktischen Situationen im Kontext arbeiten und uns unsere eigenen mentalen Modelle anschauen.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung bei der vhs wird gebeten.

Veranstalter: Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V. in Kooperation mit der vhs Wiesbaden e.V.
Erwachsene, die ihre eigene Freude an Büchern und Geschichten im Rahmen von Vorleseaktionen oder anderen Fördermaßnahmen teilen, ebnen Kindern den Weg zu Lesemotivation und Lesefertigkeit. Nicht nur Kinder mit Fluchthintergrund benötigen oft gezielte Unterstützung, um spielerisch und mit Spaß Zugang zu Sprache und zu Büchern zu erhalten.
Auf welche Herausforderungen sollten sich Vorlesepatinnen und Vorlesepaten einstellen?
Welche Titel eignen sich auch für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen?
Welche unaufwändigen Aktionen können Vorlesen, Erzählen oder auch die Betreuung der Hausaufgaben begleiten?
Wie liest man spannend vor?
Welche besonders geeigneten neuen Titel (vom Bilderbuch über Erstleserbücher bis zu fantasievollen Sachbüchern) bietet der Kinderbuchmarkt?
Im Rahmen des Workshops werden Basics der interkulturellen Arbeit, ganz aktuelle Buchbeispiele sowie kreative Aktionsideen vorgestellt. Sowohl auf Erfahrungen als auch auf Fragen von Teilnehmer*innen wird praxisnah Bezug genommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung bei EVIM wird gebeten. Anmeldung: bis zum 20.10.2017 bei EVIM, Tel. 0611-172170-10, E-Mail: carmen.santos@evim.de
Veranstalter: Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V. in Kooperation mit der vhs Wiesbaden und EVIM.

Keine Online-Anmeldung möglich P12046V: Werte - Haltung - Identität

( ab Fr., 27.10.2017, 14.00 Uhr )

Unterschiedlichen Verhaltensweisen liegen unterschiedliche Werte zugrunde. Oder doch nicht? Obwohl zwei Menschen den gleichen Wert vertreten, kann dieser Wert jedoch komplett unterschiedlich ausgedrückt werden.
Werte bilden die Grundlage von Einstellungen und Haltungen und prägen maßgeblich die Persönlichkeit und Identität eines jeden Menschen mit. Sie haben einen wesentlichen Anteil daran, wie Menschen denken und verleiten ganz unbewusst zu bestimmten Handlungen. Im Kontakt mit anderen Menschen können diese Handlungen jedoch verletzend sein, wenn die eigenen Werte oder die des Gegenübers verletzt werden.
Für ein gemeinsames Miteinander mit Haupt- und Ehrenamtlichen, begleiteten Menschen und Kollegen ist es wichtig zu wissen, von welchen Werten man selbst geleitet wird. Wie kann man vermitteln, was man selbst unter Wertschätzung, Loyalität oder guter Kommunikation versteht? Wie kann ein Perspektivwechsel erfolgen, um das Wertesystem des Gegenübers zu verstehen? Wie kann es gelingen, ein gemeinsames Miteinander zu finden und dabei Differenzen in Respekt bestehen zu lassen?
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung bei EVIM wird gebeten. Anmeldung: bis zum ????.2017 bei EVIM, Tel. 0611-172170-10, E-Mail: carmen.santos@evim.de
Veranstalter: Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V. in Kooperation mit der vhs Wiesbaden und EVIM.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen