Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Wiesbadener Akademie für Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen und Hochbegabung (Begabtenakademie)

Die Wiesbadener Begabtenakademie bietet innerhalb der jungen vhs ein ansprechendes Programm für besonders interessierte und wissbegierige Kinder und Jugendliche.

Das neue Programm der Begabtenakademie ist online! Jetzt stöbern und schnell buchen, die Plätze sind begehrt!

Download des Programmauszuges 2/2017 als PDF

Ansprechpartnerin:

Annette Groth
Tel: 0611/9889 151
E-Mail: agroth@vhs-wiesbaden.de

 

 

(c) oneinchpunch / Fotolia

 

Kurse

Kursangebote >> Sonderkategorie >> Bildungsurlaub >> Beruf und Karriere

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Agiles Projektmanagement am Beispiel von Scrum" (Nr. 54850BU) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 2 von 3

freie Plätze P53360: Oracle Datenbankadministration

( ab Fr., 8.12.2017, 17.00 Uhr )

Ausgehend von Kenntnissen im Umgang mit einer Oracle Datenbank, guten Kenntnissen in SQL und Erfahrung in Linux erarbeiten wir uns Grundlagen der Administration einer Oracle Datenbank.
- Basisarchitektur
- Physisches und logisches Layout
- Installation der Datenbanksoftware
- Erstellen einer Datenbank
- Verwalten der Datenbank
- System- und Objektprivilegien/ Sicherheitskonzepte
- Oracle Netzkonfiguration
- Zugriff mit Access auf Oracletabellen (ODBC)
- Export und Import von Daten
- Backup und Restore

Anmeldung möglich P54010BU: Adobe InDesign - Grundlagen

( ab Mo., 9.10.2017, 9.00 Uhr )

Mit der leistungsstarken Kombination aus umfangreicher Funktionalität und kreativer Freiheit eröffnet Adobe InDesign neue gestalterische Möglichkeiten für den gesamten Design-Prozess. Die nahtlose Integration mit anderen Anwendungen von Adobe sowie optimierte Abläufe in einer perfekt abgestimmten Design-Umgebung ermöglichen die Erstellung professionell gestalteter Layouts mit überzeugender Grafik und Typografie.
Herr Moeres ist Adobe Certified Expert and Instructor

freie Plätze P54020BU: Adobe InDesign - Grundlagen

( ab Mo., 11.12.2017, 9.00 Uhr )

Mit der leistungsstarken Kombination aus umfangreicher Funktionalität und kreativer Freiheit eröffnet Adobe InDesign neue gestalterische Möglichkeiten für den gesamten Design-Prozess. Die nahtlose Integration mit anderen Anwendungen von Adobe sowie optimierte Abläufe in einer perfekt abgestimmten Design-Umgebung ermöglichen die Erstellung professionell gestalteter Layouts mit überzeugender Grafik und Typografie.
Herr Moeres ist Adobe Certified Expert and Instructor

freie Plätze Q54030BU: Adobe InDesign - Aufbau

( ab Mo., 22.1.2018, 9.00 Uhr )

Sie sind InDesign-Praktiker und mit dem grundsätzlichen Umgang mit InDesign vertraut? Sie möchten Ihr Wissen über InDesign erweitern und praxisorientierte Fragen zum Handling und zum Workflow abklären? Weiterführende Techniken ermöglichen den sicheren Umgang mit Dokumenten und erleichtern das Layouten durch zusätzliche Hilfsmittel:
- Vertiefung des Grundwissens
- Fragen aus der Praxis der Teilnehmer aufarbeiten
- Hochwertiger Satz in InDesign
- Arbeiten mit Zeichenformaten, Absatzformaten, verschachtelten Formaten und Objektstilen
- Erweiterter Import von Officedokumenten
- Fortgeschrittener Tabellensatz
- Transparenzen und Effekte
- Erstellung von Index und Inhaltsverzeichnis
- Buchfunktion in InDesign
- Lebende Kolumnentitel
- Verankerte Bildrahmen
- Die Prepressfunktionen von InDesign, Ausgabevorschau, Druckmanager
- Tipps und Tricks
Herr Moeres ist Adobe Certified Expert and Instructor
Adobe Photoshop ist ein Programm für die professionelle digitale Bildbearbeitung. Sie lernen in diesem Kurs theoretisches Hintergrundwissen rund um die Bildbearbeitung und den Druck sowie den praktischen Umgang mit Adobe Photoshop.
- Scannen von Bildern
- Erstellen von Auswahlen
- Freistellen von Objekten
- Bildkorrekturen
- Retuschieren von Bildern
- Einfaches Arbeiten mit Ebenen
- Was bedeutet welches Dateiformat?
- Welche Auflösung für welchen Zweck?
- Warum sehen die Farben im Druck anders aus als auf dem Bildschirm?
- Was unterscheidet den professionellen Vierfarbdruck vom Druck auf dem eigenen Drucker?
- Wie unterscheiden sich die Angaben lpi und dpi?
Vorkenntnisse: Fundierte Windowskenntnisse (siehe Basis-Bausteine).
Herr Moeres ist Adobe Certified Expert and Instructor
In diesem Aufbauseminar werden bekannte Funktionen vertieft und neue Arbeitstechniken aufgezeigt. Von der fortgeschrittenen Bildbearbeitung bis hin zum Umgang mit dem integrierten Programm Image-Ready in Kombination mit erweiterten Photoshop Funktionen zur Erstellung von Web-Grafiken.
o Erweitertes Textwerkzeug
o Unterstützung von Vektorformen
o Erweitertes Arbeiten mit Ebenen
o Ebenenorganisation
o Einsatz von Ebeneneffekten
o Fortgeschrittene Freistellungsfunktionen
o Slice-Werkzeuge
o Image-Ready
o Erstellen von Animated Gifs
Vorkenntnisse: Besuch des Kurses "Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop-Grundlagen" oder vergleichbare Photoshop-Kenntnisse
Herr Moeres ist Adobe Certified Expert and Instructor

freie Plätze P54120BU: Adobe Illustrator

( ab Mo., 27.11.2017, 9.00 Uhr )

Illustrator ist ein professionelles Zeichenprogramm für Grafiker im Druckgewerbe, für Designer von Multimedia-Grafiken und für Künstler, die Webgrafiken und Online-Inhalte gestalten. Mit Hilfe von Paletten, Filtern und Zeichenwerkzeugen lassen sich hochwertige Vektorgrafiken erzeugen. Weitere Stärken sind die umfangreichen typografischen Möglichkeiten. Als echter Allrounder unterstützt das Programm die gängigen Fachprogramme und hat viele Exportmöglichkeiten.
- Pfade zeichnen und editieren
- Textbearbeitung und Typographie
- Farben definieren und editieren
- Objektgestaltung
- Formen und Farben angleichen
- Farbverläufe, Muster und Transparenzen
- Verwendung von Ebenen
- Effekte
- Diagramme- Deckkraftmasken
- Diagramme
- Ebenen
- Nachzeichnen
- Verlaufsgitter
- 3D
- Muster erstellen
- Farben
- Interaktive Farbe
- Formen, Effekte
Vorkenntnisse: fundierte Windowskenntnisse
Frau Krauß ist Adobe Certified Expert.

freie Plätze P54210BU: AutoCAD - Grundlagen

( ab Mo., 6.11.2017, 9.00 Uhr )

Eine Grundlagen-Schulung für Einsteiger und Umsteiger: An sehr einfachen Beispielen werden die Funktionen und Befehle von AutoCAD leicht verständlich erklärt. Die Beispiele sind praxisnah und führen schnell zu einer sicheren Bedienung des Programms.
- Programmbedienung (Menüs und Werkzeuge)
- Befehle und Funktionen (Zeichen- und Änderungsbefehle)
- Bemaßung, Beschriftung (Textstile und Layer)
- Datenausgabe und Datenverwaltung (Drucken und Speichern)
Vorkenntnisse: Fundierte PC-Kenntnisse. Kenntnisse im technischen Zeichnen wären hilfreich.

freie Plätze P54220BU: AutoCAD Aufbau

( ab Mo., 27.11.2017, 9.00 Uhr )

Ein weiterführendes Training zu Funktionen, Befehlen und dem Zusammenwirken der grundlegenden Techniken des professionellen AutoCAD:
- Fortgeschrittenes Editieren von Zeichnungen
- Erweiterte Bemaßungstechniken
- Anpassung der Arbeitsumgebung
- Komplexer Einsatz von Blöcken und Attributen einer Konstruktionszeichnung
Vorkenntnisse: Besuch des Kurses AutoCAD-Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse

freie Plätze P54460BU: Contentmanagement mit TYPO3

( ab Mo., 16.10.2017, 9.00 Uhr )

TYPO3 ist eines der mächtigsten freien Content-Management-Systeme für Erstellung und Verwaltung von Websites. Es findet seinen Einsatz bei allen Arten von Unternehmen. TYPO3 ist eine freie und kostenlose Software für dynamische Webseiten; Kennzeichen dynamischer Websites ist die Trennung datenbankgespeicherter Inhalte und des Layouts.
Der Kurs behandelt alle wichtigen Aspekte von TYPO3: Installion, Verwaltung und funktionale Erweiterung des CMS. Hinzu kommt die Einarbeitung in die Typo3 eigene Skriptsprache Typoscript und die Arbeit mit Layoutvorlagen (Templates). Aber auch Themen wie Suchmaschinenoptimierung mit Typo3, rechtliche Fragen bei Inhaltsverwendung und Verknüpfung der Website mit anderen Diensten (facebook, twitter) werden angesprochen.
- Installation & Konfiguration: Installation auf dem eigenen Rechner mit lokalem Server oder Serverinstallation beim Provider
- TYPO3-Grundlagen: Frontend und Backend, Nutzerkonten und Nutzerverwaltung, Spracheinstellungen, Grundlegende Funktionen im administrativen Backend
- Templates: Anpassung des Layouts einer Website mit Hilfe von HTML und CSS
- Typoscript: die TYPO3-eigene Skriptsprache zur Anpassung von Templates und Komponenten
- TYPO3 Extensions: Installation und Konfiguration von E-Mail- oder Newsletterkomponenten, Banner-Werbung oder Umfragemodulen
- Administration: Versions-Aktualisierung, Datensicherung und Datenbank backup
- Suchmaschinenoptimierung mit TYPO3
- Installation von Webanalyse in TYPO3: statistische Auswertung der Besucherströme und rechtliche Fragen
Internet Portal und Content Managementsystem mit Joomla
Sie erhalten in diesem Seminar Hintergrundinformationen rund um kostenlos verfügbare Open Source Programme und Content Management-Systeme. Sie erfahren, wie Sie einen Internet-Auftrittt entwerfen und planen können, Sie installieren das Content-Management System Joomla und richten es für Ihre Inhalte ein.
Folgende Themen werden behandelt:
- Planung eines Projekts: Zieldefinition und Realisierungsplanung
- Open Source, Urheber- Patentrecht und Lizenz
- Vorstellung Joomla , Funktionsumfang
- Technischer Hintergrund: Betriebssystem, Server, Datenbank, Programmierung dynamischer Webseiten
- Programm-Code: PHP, HTML, Cascading Style Sheets
- Cookies, Session-ID, Wiedererkennung von Benutzern
- Webspace mit PHP und MySql Datenbank, Download und Installation
- Anpassung von Layout und Design
- Anpassung von Formulierungen
- Erstellen von Menüs
- Datenschutz und -sicherheit
- Suchmaschinen
- Schnelligkeit
- News und Redaktionssystem, Blogs
- FAQs, statischer Inhalt
- Zusatzmodule, Fotogalerien
- Verantwortlicher Umgang mit Benutzerdaten, Offenlegung
- Zugriffsstatistiken

freie Plätze P54485BU: Internetseiten erstellen mit WordPress

( ab Mo., 6.11.2017, 9.00 Uhr )

Mit Hilfe von Wordpress können Sie einfach und schnell eine Webseite erstellen. Sie erfahren in dem Seminar, wie Sie das System lokal und im Internet installieren, Sie gestalten das Aussehen Ihrer Wordpress-Webseite, fügen Texte, Bilder, Videos ein, und lernen erweiternde "Plugins" kennen. Sie erhalten Tipps für das Bekanntmachen der Webseite.
Bestandteil des Seminars sind die Themen Datenschutz und Datensicherheit, sowie die mit der Veröffentlichung einer Webseite verbundenen rechtlichen Aspekte.

freie Plätze P54758BU: Social Media Marketing

( ab Mo., 6.11.2017, 9.00 Uhr )

Social Media revolutioniert alle Branchen und Unternehmensbereiche. Besonders für Akteure mit begrenztem Budget sind soziale Medien ein interessantes Marketing- und Kommunikationsinstrument. Sie bieten die Chance mit wenig Aufwand viel zu erreichen. Oft mangelt es jedoch an einer geeigneten Strategie.
Dieser Bildungsurlaub versetzt Sie in die Lage, systematisch Ihre eigene Social Media Strategie zu entwickeln und Social Media Plattformen konsequent für Ihre Ziele zu nutzen:
- Praktischer Nutzen der einzelnen Netzwerke für PR und Marketing
- Von den Großen lernen: Wie Unternehmen Social Media heute nutzen
- Kanalauswahl: Was unterscheidet Facebook, Xing, Google+ und Twitter?
- Social Media Marketing zur Verbesserung des Googlerankings
- Chancen und Risiken im Social Web
- Praktische Übungen zur Entwicklung von eigenen Social Media Strategien
- Shitstorms und der Umgang mit negativen Kommentaren

freie Plätze P54800BU: IT- Projektmanagement

( ab Mo., 20.11.2017, 9.00 Uhr )

IT-Projekte bergen Konfliktpotenziale, die ihre Effizienz einschränken bzw. die Zielerreichung gefährden können. Sie resultieren oft aus Missverständnissen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern und mangelnder Transparenz der Projektanlage gegenüber den betroffenen Anwendern, die die Auswirkungen der Projekte auf Arbeitsabläufe und Arbeitsplatz dann nicht einschätzen können. Vermeiden lassen sich diese Konfliktpotenziale weitgehend durch die Anwendung formaler IT-Projektmanagementelemente und -strategien.
Der Kurs IT-Projektmanagement vermittelt den Einblick in das breite Spektrum dieser Elemente und Strategien anhand der Prozessschritte, die sich bei der Softwareentwicklung als Dienstleistung ergeben. Er richtet sich nicht nur an Personen, die explizit die Funktion eines Projektmanagers wahrnehmen, sondern auch an die Träger spezifischer Aufgaben, die ihre Tätigkeit vor dem Hintergrund von Projektmanagementwissen effizienter gestalten wollen:
- Werkvertrag/ Dienstleistungsvertrag - Merkmale, Vor- und Nachteile der Vertragsformen, Voraussetzungen, Formulierungsbeispiele
- Anforderungsaufnahme: Pflichtenheft, Grob- und Feinkonzept
Aufwandsschätzungen: Verfahren
- Prozessmodelle: Wasserfallmodell, modifiziertes Wasserfallmodell, V-Modell, agiles Projektmanagement
- Aktivitätskontrolle: Projektprotokolle, Entscheidungsprotokolle, To-Do-Listen, Tracking-Systeme
- Qualitätssicherung: Quality Gates, Prozessrückkoppelung
- Abnahme: Abnahmeverfahren. Abnahmedokumentation
- Beteiligte und Betroffene: Rollen, Umgang, Kommunikation, Selbstdarstellung
Herr Huthmann ist EDV Organisator und Softwareentwickler
Sie haben schon von agiler Softwareentwicklung gehört und möchten gerne wissen, um was es dabei geht? Sie möchten Projektmanagement betreiben, doch die reguläre Art ist Ihnen zu umfangreich? Sie möchten den für Ihr Unternehmen optimalen Weg zur Softwareentwicklung herausfinden?
Dieser Kurs begleitet Sie durch die Welt der agilen Softwareentwicklung am Beispiel von Scrum und dessen Verbindung zum agilen Projektmanagement. Sie werden eine Reihe von Verfahren und Methoden kennenlernen, die sich im Rahmen von agiler Softwareentwicklung, aber auch bei herkömmlichen Projektmanagement anwenden lassen. Ziel ist nicht das Wissen der Theorie, sondern die Erkenntnis der Flexibilität, um agiles Projektmanagement erfolgreich im Unternehmen umsetzen zu können.
- Agile Softwareentwicklung: Begriffe und Methoden
- Definition von Scrum, dem Scrum Flow und den Rollen in Scrum
- Scrum-Meetings (Daily Scrum, Sprint Planning 1 und 2, Sprint Retrospective, Sprint Review)
- Die Auswirkung von Scrum auf Team-Zusammenhalt, Interaktion mit Vorgesetzten und Kunden, gemeinsame Planung und transparente Umsetzung von Aufgaben
- Agiler Werkzeugkasten (Praktiken und Methoden)
- Agiles Projektmanagement: Rolle des Projektleiters, Meilensteine, Stakeholder, Aufgabenplanung und Fortschrittsvisualisierung
Herr Eid ist Dipl. Informatiker (FH)

Seite 2 von 3

 

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen