Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf und Karriere >> Selbstmanagement/Work-Life-Balance

Seite 1 von 1

freie Plätze P50620: Arbeitsalltag ganz entspannt

( ab Fr., 8.12.2017, 17.00 Uhr )

Möchten Sie strukturierter und effizienter werden? Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht zu wissen, was Sie zuerst machen sollen? Dieser Kurs gibt Ihnen zahlreiche Hilfestellungen und
Anregungen, um den Büroalltag einfacher und besser zu bewältigen und sich damit auch besser zu fühlen. Sie erlernen Techniken, um sich selbst besser zu organisieren, Ihre Zeit besser zu nutzen und die richtigen Prioritäten zu setzen:
- Gesprächstechniken für das Telefon: kurze und informative Telefonate führen
- Systematik in der email- Bearbeitung, Ordnung im Email- Account
- Effiziente Post- und E-Mail-Bearbeitung
- Multitasking: alles auf einmal oder lieber doch eins nach dem andern?
- Biorhythmus und persönlicher Arbeitsstil: Lerche oder Eule?
- Dringend und Wichtig! Wie erkenne ich Prioritäten?
- Zeitdiebe entlarven und ausschalten
- Ordnung ist das halbe „Berufs“- leben ! Ablagetechniken
- klarer und strukturierter Arbeitsplatz / Arbeitsumfeld
- Grundlegende Arbeitstechniken im Büro
- Ziele formulieren und umsetzen
Herr Herzberger ist Betriebswirt.

freie Plätze Q50620: Arbeitsalltag ganz entspannt

( ab Fr., 20.4.2018, 17.00 Uhr )

Möchten Sie strukturierter und effizienter werden? Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht zu wissen, was Sie zuerst machen sollen? Dieser Kurs gibt Ihnen zahlreiche Hilfestellungen und
Anregungen, um den Büroalltag einfacher und besser zu bewältigen und sich damit auch besser zu fühlen. Sie erlernen Techniken, um sich selbst besser zu organisieren, Ihre Zeit besser zu nutzen und die richtigen Prioritäten zu setzen:
- Gesprächstechniken für das Telefon: kurze und informative Telefonate führen
- Systematik in der email- Bearbeitung, Ordnung im Email- Account
- Effiziente Post- und E-Mail-Bearbeitung
- Multitasking: alles auf einmal oder lieber doch eins nach dem andern?
- Biorhythmus und persönlicher Arbeitsstil: Lerche oder Eule?
- Dringend und Wichtig! Wie erkenne ich Prioritäten?
- Zeitdiebe entlarven und ausschalten
- Ordnung ist das halbe "Berufs"- leben ! Ablagetechniken
- klarer und strukturierter Arbeitsplatz / Arbeitsumfeld
- Grundlegende Arbeitstechniken im Büro
- Ziele formulieren und umsetzen
Herr Herzberger ist Betriebswirt.

freie Plätze P51025: Humor als Erfolgsfaktor

( ab Fr., 24.11.2017, 17.00 Uhr )

Im Vergleich zu anderen Nationen gelten wir Deutschen als stringent, korrekt und fleißig, aber eben auch als humorlos und verschlossen. Das Klischee des typischen Deutschen hält sich beharrlich. Dabei zählt gerade auch in beruflichen Beziehungen Offenheit und Humor mittlerweile ebenso viel wie Fachwissen. Lachen ist gesund und fördert den Erfolg. Nichts verbindet mehr als ein gemeinsames Lachen!
- Physiologie und Psychologie des Lachens
- Wirkung des Humors in beruflichen und privaten Situationen
- Positive Energien freisetzen
- Humorvolle Argumentationshilfen, Tipps und Tricks
- "Lachen ist gesund" - Humor als Stresskiller
- Vermeidung von "Fettnäpfchen"
- Theoretischer Input, Praxisbeispiele, Übungen, Reflexion und Transfer in den Alltag
Sie lernen die Vorteile einer positiven und humorvollen Grundhaltung im beruflichen und privaten Alltag kennen und wie Sie diese für Ihren persönlichen Erfolg und Ihr Wohlbefinden nutzen können.
Frau Mohr ist Trainerin und Coach.

freie Plätze Q51025: Humor als Erfolgsfaktor

( ab Fr., 13.4.2018, 17.00 Uhr )

Im Vergleich zu anderen Nationen gelten wir Deutschen als stringent, korrekt und fleißig, aber eben auch als humorlos und verschlossen. Das Klischee des typischen Deutschen hält sich beharrlich. Dabei zählt gerade auch in beruflichen Beziehungen Offenheit und Humor mittlerweile ebenso viel wie Fachwissen. Lachen ist gesund und fördert den Erfolg. Nichts verbindet mehr als ein gemeinsames Lachen!
- Physiologie und Psychologie des Lachens
- Wirkung des Humors in beruflichen und privaten Situationen
- Positive Energien freisetzen
- Humorvolle Argumentationshilfen, Tipps und Tricks
- "Lachen ist gesund" - Humor als Stresskiller
- Vermeidung von "Fettnäpfchen"
- Theoretischer Input, Praxisbeispiele, Übungen, Reflexion und Transfer in den Alltag
Sie lernen die Vorteile einer positiven und humorvollen Grundhaltung im beruflichen und privaten Alltag kennen und wie Sie diese für Ihren persönlichen Erfolg und Ihr Wohlbefinden nutzen können.
Frau Mohr ist Trainerin und Coach.

freie Plätze P51026: Kreativitätstraining

( ab Fr., 15.12.2017, 17.00 Uhr )

Innovative Ideen oder Lösungswege werden in den Unternehmen heute mehr denn je gefordert, kreative Methoden gehören bereits zu den Schlüsselqualifikationen von Führungskräften und MitarbeiterInnen. In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer unterschiedliche Kreativitätsmodelle und ihre Anwendungsgebiete. Sie trainieren die Umsetzung direkt an Beispielen aus der Praxis und lernen Systeme für die Entscheidungsfindung kennen.
- Wie Sie Ihre Kreativität freisetzen
- Kreativitätstechniken, z. B. Brainstorming und –writing
- Mind-Map
- 6-3-5 Methode
- ABC-Listen
- Walt Disney Strategie, De Bono-System
- Methoden zur Bewertung und Auswahl
Frau Ziegler ist Kommunikationswirtin und Coach.

freie Plätze Q51026: Kreativitätstraining

( ab Fr., 15.6.2018, 17.00 Uhr )

Innovative Ideen oder Lösungswege werden in den Unternehmen heute mehr denn je gefordert, kreative Methoden gehören bereits zu den Schlüsselqualifikationen von Führungskräften und Mitarbeiterinnen. In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer unterschiedliche Kreativitätsmodelle und ihre Anwendungsgebiete. Sie trainieren die Umsetzung direkt an Beispielen aus der Praxis und lernen Systeme für die Entscheidungsfindung kennen.
- Wie Sie Ihre Kreativität freisetzen
- Kreativitätstechniken, z. B. Brainstorming und writing
- Mind-Map
- 6-3-5 Methode
- ABC-Listen
- Walt Disney Strategie, De Bono-System
- Methoden zur Bewertung und Auswahl
Frau Ziegler ist Kommunikationswirtin und Coach.
Kann ich nur erfolgreich sein, wenn ich meine eigenen Bedürfnisse zurücknehme? Wie bringe ich die Bedürfnisse der anderen (Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzte, Kunden) und meine eigenen in "Balance" und finde neue Wege, auch bei Anspannung von außen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben? In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie leicht anwendbare Methoden für den eigenen Arbeitsalltag. Es wird gearbeitet mit Methoden des Resonanzcoachings, einem ganzheitlichen Modell, das die wirksamsten Werkzeuge aus Superlearning, Hypnose, Mentaltraining, Logotherapie, systemischen Methoden, NLP sowie Erlebnispädagogik integriert:
- Vom Stress in die Entspannung: Schnell und überall Kraft tanken und entspannen
- Alte Muster erkennen und mit neuen wirksameren Verhaltensstrategien ergänzen
- Negative Gefühle effizient und rasch entmachten
- Spiele in der Kommunikation erkennen und auflösen
- Teufelskreis von Verletzungen und Missverständnissen beenden
- Neue Rollenbilder für Beruf und Privat finden
- Burnout- Symptome erkennen und ernst nehmen
- Mit Freude zur Arbeit - mit Freude nach Hause
- Fehlerloses Arbeiten durch bessere Konzentration und besseres Fokussieren
- Wechsel zwischen Berufs- und Privatleben leichter vollbringen

Ernst Serth ist ausgebildeter Resonanzcoach.
Kann ich nur erfolgreich sein, wenn ich meine eigenen Bedürfnisse zurücknehme? Wie bringe ich die Bedürfnisse der anderen (Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzte, Kunden) und meine eigenen in "Balance" und finde neue Wege, auch bei Anspannung von außen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben? In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie leicht anwendbare Methoden für den eigenen Arbeitsalltag. Es wird gearbeitet mit Methoden des Resonanzcoachings, einem ganzheitlichen Modell, das die wirksamsten Werkzeuge aus Superlearning, Hypnose, Mentaltraining, Logotherapie, systemischen Methoden, NLP sowie Erlebnispädagogik integriert:
- Vom Stress in die Entspannung: Schnell und überall Kraft tanken und entspannen
- Alte Muster erkennen und mit neuen wirksameren Verhaltensstrategien ergänzen
- Negative Gefühle effizient und rasch entmachten
- Spiele in der Kommunikation erkennen und auflösen
- Teufelskreis von Verletzungen und Missverständnissen beenden
- Neue Rollenbilder für Beruf und Privat finden
- Burnout- Symptome erkennen und ernst nehmen
- Mit Freude zur Arbeit - mit Freude nach Hause
- Fehlerloses Arbeiten durch bessere Konzentration und besseres Fokussieren
- Wechsel zwischen Berufs- und Privatleben leichter vollbringen

Ernst Serth ist ausgebildeter Resonanzcoach.

freie Plätze P51230: Zeitmanagement

( ab Fr., 24.11.2017, 17.00 Uhr )

Zeitdruck, Hektik, Stress - mehrere Aufgaben werden gleichzeitig und mit geringer Qualität ausgeführt. Die Folgen: Unzufriedenheit, Frustration, Unlust. Kann man diesen negativen Kreislauf durchbrechen? Kann ich mein Verhalten ändern und Aufgaben anders anpacken als bisher? Wie finde ich heraus, was in diesem Moment die wichtigste Aufgabe ist? Der Kurs gibt eine Vielzahl von Anregungen, was und wie Sie das angehen können. Die Negativspirale wird ins Positive umgekehrt und Sie gelangen zu neuer Zufriedenheit und neuem Elan:
- Was ist mir wichtig?
- Prioritäten setzen
- Aufgaben und Tagesablauf effektiv planen
- Störungen erkennen und damit umgehen
- Zeitmanagement -Tools richtig einsetzen
Wagen Sie den Schritt hin zu neuer Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, Sie werden überrascht sein, welche neuen Perspektiven dieser Kurs eröffnet!
Uwe Juli ist Bankdirektor, Trainer und Coach.

freie Plätze Q51230: Zeitmanagement

( ab Fr., 16.3.2018, 17.00 Uhr )

Zeitdruck, Hektik, Stress - mehrere Aufgaben werden gleichzeitig und mit geringer Qualität ausgeführt. Die Folgen: Unzufriedenheit, Frustration, Unlust. Kann man diesen negativen Kreislauf durchbrechen? Kann ich mein Verhalten ändern und Aufgaben anders anpacken als bisher? Wie finde ich heraus, was in diesem Moment die wichtigste Aufgabe ist? Der Kurs gibt eine Vielzahl von Anregungen, was und wie Sie das angehen können. Die Negativspirale wird ins Positive umgekehrt und Sie gelangen zu neuer Zufriedenheit und neuem Elan:
- Was ist mir wichtig?
- Prioritäten setzen
- Aufgaben und Tagesablauf effektiv planen
- Störungen erkennen und damit umgehen
- Zeitmanagement -Tools richtig einsetzen
Wagen Sie den Schritt hin zu neuer Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, Sie werden überrascht sein, welche neuen Perspektiven dieser Kurs eröffnet!
Uwe Juli ist Bankdirektor, Trainer und Coach.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Fachbereich Gesundheit:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen