Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> Diese u. n?ƒ¤chste Woche

Seite 1 von 4

Das Modul A vermittelt betriebwirtschaftliches Allgemeinwissen anhand von betrieblichen Praxisfällen.
Sie erlernen die wirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens und verstehen die von BetriebswirtInnen benutzte Sprache. Damit sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner und verfügen über die notwendige Basis für unternehmerisches Denken und Handeln:

Bilanzierung
- Der Jahresabschluss (Bilanz, GuV-Rechnung)- Grundzüge und wesentliche Begriffe
- Ermittlung des Jahresergebnisses
- Gewinn-und-Verlust-(GuV)-Rechnung

Kennzahlen
- Wichtigste Unternehmensziele, entsprechende Kennzahlen: Rentabilität, Liquidität, Eigenkapitalquote, Cash Flow, Produktivität, Umsatzrentabilität

Kostenrechnung
- Ziele, Aufgaben und Grundbegriffe der Kostenrechnung
- Rahmenbedingungen für unternehmerische Entscheidungen: Markt, Kunden, Wettbewerb, Selbstkosten
- Das Deckungsbeitragskonzept in der Kalkulation, Kostenbewusstsein sowie die dazu notwendigen Instrumente und Konzepte
- Das Profit-Center-Konzept

Gesellschaftsrecht
- Rechtsformen, Entscheidungsgrundlagen für die Wahl einer Rechtsform
- Bedeutung und Merkmale der firmenmäßigen Zeichnung/Firmenname
- Vertretungsbefugnisse und Handlungsvollmachten, Prokura
Der Kurs kann mit der Prüfung zum EBC*L (zzgl. 159 €) abgeschlossen werden. Der Preis beinhaltet das vierbändige Lehrwerk.
Herr Reinisch ist Dipl.-Betriebswirt.

Begonnen: P77002: Zusatzqualifizierung DaZ verkürzt

( ab Mo., 13.11.2017, 9.30 Uhr )

Akkreditiert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg der Integrationskurse sind gut qualifizierte Lehrkräfte. Zum Profil einer gut qualifizierten Lehrkraft zählt neben fachlichen Qualifikationen auch eine hohe pädagogische sowie interkulturelle Kompetenz.
Um in Integrationskursen unterrichten zu können, benötigen Sie eine Zulassung durch das BAMF (siehe "Zulassungskriterien für die Zusatzqualifizierung von Lehrkräften in Integrationskursen" unter www.bamf.de).
Je nach Ihren fachlichen Qualifikationen erhalten Sie ggf. die Auflage, an einer verkürzten oder unverkürzten Zusatzqualifizierung DaZ teilzunehmen:
- verkürzt: 70 Unterrichtsstunden in Präsenz, mind. 70 UStd. Eigentätigkeit/ Selbststudium
- unverkürzt: 140 Unterrichtsstunden in Präsenz, mind. 140 UStd. Eigentätigkeit/ Selbststudium

Das Training in der verkürzten ZQ DaZ bezieht entsprechend der Konzeption des BAMF vielfältige Vermittlungsgebiete ein:

- Migration und Migranten
- Fremdsprachige Selbsterfahrung
- Merkmale und methodische Ansätze im DaZ-Unterricht
- Wortschatzvermittlung im DaZ-Unterricht
- Analyse von DaZ-Unterricht
- Heterogenität und Binnendifferenzierung im DaZ-Unterricht
- Interkulturelles Lernen im DaZ-Unterricht
- Rezeptive Fertigkeiten im DaZ-Unterricht (Lesen und Hören)
- Produktive Fertigkeiten im DaZ-Unterricht (Schreiben und Sprechen)
- Unterrichtsmaterialanalyse und -beurteilung
- Spielerische Übungen, Sprachlernspiele und Spiele im DaZ-Unterricht
- Grammatik im DaZ-Unterricht
- Übungstypologien, Arbeitsanweisungen und Sozialformen im DaZ-Unterricht
- Phonetik im DaZ-Unterricht
- Fehler und Fehlerkorrektur im DaZ-Unterricht
- Testen und Prüfen im DaZ-Unterricht
- KursteilnehmerInnenberatung und Evaluation im DaZ-Unterricht

Dazu kann eine Auswahl weiterer Themen wie z.B. Alphabetisierung oder Konfliktmanagement im DaZ-Unterricht kommen.

Eine Besonderheit des Konzepts der Volkshochschule Wiesbaden e.V. ist, dass die Ausbildung von zwei TrainerInnen im Teamteaching geleitet wird. Erfahrene DaZ-ExpertInnen mit einer Ausbildung in ganzheitlicher Methodik vermitteln Ihnen fachliche und methodische Kenntnisse sehr praxisnah und unter Einbezug aktueller Neuerungen im DaZ-Bereich. Sie können zudem eine individuelle Beratung bei einer/m TrainerIn zu Themen des Portfolios wahrnehmen. Während der Fortbildung haben Sie Zugang zu aktuellen Lehrwerken und einer auf die Themen der Zusatzqualifizierung abgestimmten Mediathek. Für Kaffee und Tee im Seminar ist gesorgt!

Nach erfolgreicher Erstellung Ihres abschließenden Portfolios erhalten Sie ein Zertifikat durch das BAMF und die Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen.

Bitte stellen Sie vor der Anmeldung bei uns einen Antrag auf Zulassung als Lehrkraft beim BAMF in der Regionalstelle Würzburg, Referat 314. Informationen zur Antragstellung finden Sie unter "Infothek/ Informationen für Lehrkräfte" auf www.bamf.de. Sie erhalten dann einen Bescheid durch das BAMF, aus dem hervorgeht, welche Qualifizierung für Sie in Frage kommt.
Achtung: Das BAMF bearbeitet zur Zeit (Stand 31.3.17) ausschließlich Anträge, die direkt über einen zugelassenen Integrationskursträger gestellt wurden.

Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular (unter "Dokumente zum Kurs") aus und reichen es zusammen mit einer Kopie Ihres Zulassungsbescheids per Mail, Post oder FAX ein. Die Teilnahmegebühr wird bei der Anmeldung fällig und ist nicht ermäßigbar.
Sie können für dieses Seminar ggf. eine Bildungsprämie oder einen Qualifizierungscheck beantragen. Bitte den Prämiengutschein unbedingt mit der Anmeldung einreichen! Informationen dazu finden Sie unter www.vhs-wiesbaden.de.
Eine nachträgliche anteilige Kostenrückerstattung kann beim BAMF beantragt werden, siehe www.bamf.de.

Beratung und Kontakt:

Mirna Emersic
Pädagogisch-organisatorische Mitarbeiterin

vhs Wiesbaden e.V.
Alcide-de-Gasperi-Str. 4
65197 Wiesbaden

memersic@vhs-wiesbaden.de
Tel +49 (0)611 9889 120
Fax +49 (0)611 9889 139

Begonnen: P63161: Englisch Abendintensivkurs B1.2

( ab Mo., 13.11.2017, 18.30 Uhr )

In diesem Kurs üben Sie u.a. einen formalen Brief zu schreiben, die eigenen Erfahrungen präzise darzustellen und über Ihre Wünsche und Pläne zu reden. Sie sprechen über Themen wie Humor und Filme aus verschiedenen englischsprachigen Ländern.

Great! B1 (Klett) ab L.5
ISBN 978-3-12-501484-8

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Begonnen: P63541: English for the job B1.1

( ab Mo., 13.11.2017, 18.30 Uhr )

Dieser Kurs schließt direkt an den Kurs English for the job A2.2 an und hilft Ihnen typische Kommunikationssituationen im Berufsleben sprachlich besser zu meistern (z.B. Telefongespräche, Meetings, Begrüßung und Betreuung von Geschäftspartnern, Präsentationen, sowie Lesen und Abfassung von Memos, Berichten und Emails.) Auch wichtige Elemente der englischen allgemein- und berufsbezogenen Sprache wie Wortschatz und Grammatik werden dabei behandelt.


Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Begonnen: P73134: Niederländisch B1.4

( ab Mo., 13.11.2017, 18.30 Uhr )

Niederländisch für Fortgeschrittene
Nederlands in actie (coutinho/ Klett Verlag) L. 7-8

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.
Kommunikatives Notfalltraining für Wassersportler an UKW Sprechfunkgeräten
Weltweit benötigt jeder Wassersportler, der ein Sprechfunkgerät benutzen will, ein entsprechendes Sprechfunkzeugnis. Für die Sportschifffahrt gibt es vorwiegend zwei UKW Sprechfunkzeugnisse; das UBI für Binnen und das Short Range Certificate (SRC) für die Küste.
Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre sowie Englischgrundkenntnisse
Kursgebühr: 190,- €
Hinzu kommt ein besonders wichtiges Lehrmaterial: ca. 40,- € für eine Übungssoftware CD
Prüfungsgebühren: ca 95,- €
Die Kursgebühr beinhaltet zwei Sprechfunktheorietermine im Plenum: Mo, 13.11. und Di, 14.11.2017, jeweils 19:00 - 21:30 Uhr, sowie zwei Gerätepraxistermine in Kleingruppen. Für den ersten Gerätepraxistermin können Sie wählen zwischen Mo 20.11. und Di 21.11.2017. Für den 2. Gerätepraxistermin können Sie wählen zwischen Mo, 27.11. und Di, 28.11.2017, jeweils 19:00 - 21:30 Uhr.
Kursort: Krähenweg 4 a, 65199 Wiesbaden-Kohlheck
Prüfungstermin: Dezember 2017
Keine Ermäßigung möglich!
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bisher kaum oder noch nicht mit der Schreibmaschine oder PC-Tastatur gearbeitet haben. In diesem Seminar erlernen Sie in sehr kurzer Zeit das 10-Finger-Tastschreiben. Das wird möglich durch ein neues, ganzheitliches Lernsystem, das auf beschleunigten Lernmethoden beruht. Es stützt sich auf Erkenntnisse der Hirnforschung, mnemonische Techniken und das Lernen mit allen Sinnen. Mit dieser unkonventionellen Methode lernen Sie drei- bis fünfmal schneller und können bereits nach nur 4 Stunden das Tastenfeld Ihres PCs blind bedienen. In einer angenehmen und entspannten Lernatmosphäre werden Sie erleben, wie man auf einfache Weise sehr schnell lernen kann und dabei noch jede Menge Spaß hat.
Bitte Buntstifte (rot, gelb, grün und blau) Bleistift und Radiergummi mitbringen!

Begonnen: P52710B: Excel Grundlagen

( ab Di., 14.11.2017, 18.00 Uhr )

- Aufbau und Gestaltung von Tabellen und Mappen
- Formatieren von Tabellen und Mappen
- Datei, Arbeitsmappe, Zellen und Objekte schützen
- Rechenoperationen und elementare Funktionen
- Diagrammfunktionen
- Ausfüllen und Sortieren von Datenreihen
- Relative und absolute Adressierung
- Bereichsnamen
- Arbeitsmappen effektiv nutzen (Bezüge)
- Smart-Tags
- Arbeit mit Datums- und Uhrzeitfunktionen

Begonnen: P80620: NIX FIX - aber RATZ FATZ

( ab Di., 14.11.2017, 18.00 Uhr )

Dosen, Tüten, Pulver und Päckchen gab's gestern. NIX FIX! Jetzt wird frisch gekocht und alles ist auch noch RATZ FATZ fertig. Egal ob Fleisch-, Fisch-, Nudel- oder Gemüsegerichte sowie tolle Nachtische.
Schritt für Schritt werden Sie in die Kunst des Kochens eingeführt. An drei Abenden lernen Sie anhand leichter Rezepte Grundtechniken des Kochens, wie z. B. Schneiden von Gemüse, Pürieren von Suppen, Braten von Fleisch und Fisch, Salate, Pasta, Rühren von Soßen usw.
Ziel ist es, mit Spaß zum Kochen und ohne Fertigprodukte leckere, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Bei Bedarf bitte eigenes Getränk mitbringen.
Keine Ermäßigung möglich!
Dieser Kurs ist für Anfänger ohne oder mit ganz geringen Vorkenntnissen geeignet (Modul 1 Integrationskurs).

Aussichten A1.1 (Klett Sprachen)

Der Abendintensivkurs wird in 6 Teilen durchgeführt und dauert insgesamt 600 Unterrichtsstunden. Am Ende des Kurses erreichen Sie das Niveau B1 und können die Prüfung Zertifikat Deutsch/ telc Deutsch B1 oder den Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 (DTZ, für Teilnehmende am Integrationskurs) ablegen. Sprachberatung erforderlich!

Keine Online-Anmeldung für Teilnehmende mit Integrationskurs-Berechtigungsschein!

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Begonnen: P63543: English for the job B1.2

( ab Di., 14.11.2017, 18.30 Uhr )

Sie fühlen sich in der Alltagskommunikation auf Englisch bereits relativ sicher, haben aber noch Schwierigkeiten wenn es in die Feinheiten wie formale Mails, Etikette und flüssigen Smalltalk geht? Dieser Kurs wird Sie über Kommunikationssituationen im Berufsleben (z.B. Telefongespräche, Meetings, Präsentationen, Abfassen von Memos, Berichten und Emails) mit der Anwendung der englischen Sprache vertraut machen. Auch wichtige Elemente der englischen allgemein- und berufsbezogenen Sprache wie Wortschatz und Grammatik werden dabei behandelt.

Intelligent Business Coursebook Intermediate (Pearson Longman) and Workbook
ISBN-13: 9781408255995 (Coursebook)
ISBN-13: 9780582846913 ( Workbook)


Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Begonnen: P82110: Selbstsicherheit

( ab Di., 14.11.2017, 18.30 Uhr )

Unter "Selbstsicherheit" versteht man in der Psychologie "ein starkes Ich, das eine Person befähigt, Situationen aufzusuchen, die diese bislang ängstlich gemieden hat und zu sehen, dass sie in diesen Situationen Erfolg hat". Selbstsicheres Verhalten ist somit nicht angeboren, sondern eine Fähigkeit, die durch Training erlernt und gestärkt werden kann.
Selbstsicheres Verhalten zeigt sich u. a. darin, dass sich eine Person von anderen Menschen abgrenzen kann, dass sie berechtigte Forderungen, Wünsche, Bedürfnisse und Interessen anderen gegenüber formuliert und durchsetzt, dass sie auf andere Menschen zugeht und Kontakt herstellt. Konkret kann es in Situationen z. B. darum gehen, dass man lernt "Nein" zu sagen, Gefühle offen zu zeigen, Konflikte zu thematisieren und auch auszuhalten.
Das Seminar ist praktisch ausgerichtet und orientiert sich an den Wünschen und Zielen der Teilnehmer/innen. Übungen erfolgen auch in Form von Rollenspielen und können auf Wunsch aufgezeichnet werden. Zwischen den Übungen finden Hausaufgaben und Realitätsübungen statt.
Die Dozentin ist Diplom-Psychologin und Diplom-Pädagogin.

Begonnen: P25190: Fotobuchgestaltung

( ab Di., 14.11.2017, 19.00 Uhr )

Fragen Sie sich auch nach jedem Urlaub, wohin mit den ganzen Digitalfotos? Oder haben Sie auch schon mal bei Freunden ein Fotobuch bewundert und sich gefragt, wie macht man das nur? Oder Sie möchten gerne etwas sicherer im Gestalten von Fotobüchern werden und erfahren, wie man aus den eigenen Fotos einen anspruchsvollen Bildband macht?
Dieser Kurs bietet Anfängern und Wiederholungstätern einen Leitfaden zur Gestaltung von Fotobüchern. Auch wenn beispielhaft verschiedene Softwares angesprochen und vorgestellt werden, dreht sich dieser Kurs in erster Linie um die Gestaltung. Wir zeigen Ihnen unter anderem, wie es funktioniert, wie man ein Fotobuch konzipiert und worauf es bei der Layoutgestaltung ankommt. Machen Sie das Beste aus Ihren Fotos, lassen Sie Ihre Freunde nach dem nächsten Urlaub sagen "Wow" statt "ganz hübsch". Beispiele werden größtenteils anhand der Programme von myphotobook.de und Fotobuchexpress24.de erklärt.
Wer schon einmal ein Fotobuch gemacht hat, sollte es als Beispiel mitbringen. Am letzten Abend bitte Ihren Laptop mitbringen, um Ihr eigenes Fotobuch zu gestalten.

Begonnen: P20134: Ovids Metamorphosen

( ab Mi., 15.11.2017, 19.00 Uhr )

Gelesen und besprochen werden - in Übersetzung - Ovids "Metamorphosen", eine Sammlung von über 250 teils sehr bekannter, teil weniger bekannter Mythen (z.B. Daedalus und Ikarus, Orpheus und Eurydike, Niobe etc.). Sie handeln meist von Liebesverhältnissen zwischen Göttern und Menschen, von Hochmut, Verrat und Treue, immer aber steht eine glückliche oder unglückliche Verwandlung im Mittelpunkt. Das Buch hatte ungeheuren Einfluss auf Dichter, Maler, Musiker und hat auch heute nichts von seiner Frische und Anmut verloren. Neben dem Text sollen auch Beispiele seiner Rezeption in Dichtung und bildender Kunst herangezogen werden.
Textauszüge werden zur Verfügung gestellt.

Begonnen: P21646: Collagen anfertigen

( ab Mi., 15.11.2017, 19.00 Uhr )

Dieser Kurs bietet auch denen, die vor dem Umgang mit Pinsel oder Stift zurückscheuen, die Möglichkeit, sich gestalterisch auszudrücken. Durch Materialmix und unkonventionelle Kombinationen schaffen wir eigene Welten. Wir besprechen Bildaufbau und -aussage, experimentieren mit unterschiedlichen Werkstoffen, integrieren Fundstücke, eventuell Text und ergänzen das Ganze zeichnerisch oder malerisch.
Die Kursleiterin ist Diplom-Grafikerin und Illustratorin

Seite 1 von 4

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Fachbereich Gesundheit:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen