Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> N?ƒ¤chster Monat

Seite 1 von 11

freie Plätze P22065: Didgeridoo - Musik und Malerei

( ab So., 1.10.2017, 10.00 Uhr )

Erlernt wird die Herstellung und das Spiel auf diesem ältesten Blasinstrument der Welt. Von den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens, zur Begleitung von Tanz, Gesang und bei Heilungsritualen verwandt, wird es heute als Musikinstrument in der Therapie und in Musikgruppen und Orchestern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die heilende Wirkung des Didgeridoospiels (z. B. wird es auch bei asthmatischen Erkrankungen und Schlafapnoe eingesetzt) beruht darauf, dass durch die besondere Klangcharakteristik und die Zirkuläratmung, die es ermöglicht, den Ton beliebig lange ohne Unterbrechung zu halten, der Zugang zu einer gesteigerten Wahrnehmung erleichtert und ein Zustand tiefer Entspannung erreicht wird. In diesem Seminar lernen Sie, Ihr eigenes Instrument zu bauen, in der traditionellen Punkt-in-Punkt-Malerei (Dot-Painting) zu bemalen und es zu spielen in Verbindung mit der richtigen Atmung und Entspannung.

auf Warteliste P62218: Deutsch Intensiv Aufbaukurs A2.2 - B1.2

( ab Mo., 2.10.2017, 9.00 Uhr )

Dieser Kurs setzt den Basiskurs fort und umfasst 3 Module à 100 Unterrichtsstunden. Am Ende des Kurses können Sie die Prüfung Zertifikat Deutsch/ telc Deutsch B1 oder den Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 (DTZ, für Teilnehmende am Integrationskurs) ablegen. Sprachberatung erforderlich!

Keine Online-Anmeldung für Teilnehmende mit Integrationskurs-Berechtigungsschein!

Aussichten A2.2 (Klett Sprachen)
Aussichten B1.1 (Klett Sprachen)
Aussichten B1.2 (Klett Sprachen)

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

freie Plätze P75106: LH Chinesisch B1.1 Stufe 5

( ab Mo., 2.10.2017, 9.00 Uhr )

Sprachbildungsurlaub für Flugpersonal
als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-17-0693

Veranstaltungsort - vhs Wiesbaden

Themen:
- Wiederholung aller Bordsituationen
- Erweiterung des Fachvokabulars
- Redewendungen für den Service an Bord

Dieser Kurs wird nach der suggestopädischen Unterrichtsmethode durchgeführt.
Die Teilnehmenden werden gebeten, folgende Unterlagen zu Kursbeginn mit zu bringen: Buntstifte (schwarz, orange, lila, hellgrün und gelb), eine Mappe für die Unterlagen, bequeme Kleidung, dicke Socken, ein Kissen und eine Decke.

Besondere Geschäftsbedingungen bei Kursen für Flugpersonal:
Ein Anspruch auf die vollständige Rückzahlung von Teilnahmegebühren besteht nur, wenn die Veranstaltung ausfällt.
Ein Rücktritt vom Kurs muss schriftlich erfolgen (Postweg, E-Mail oder FAX).

Folgende Stornogebühren werden erhoben:
Bis 18 Tage vor Beginn (Eingang in der vhs Wiesbaden): € 5,-
Spätere Kündigungen: 100% der Teilnahmegebühr
Dies gilt auch bei Erkrankungen und bei Änderungen der persönlichen oder beruflichen Verhältnisse des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

Regelung bei Unterbelegung:
7 Teilnehmende: € 10,- Aufpreis
6 Teilnehmende: € 30,- Aufpreis

Diese Geschäftsbedingungen werden mit der Anmeldung anerkannt.

auf Warteliste P62219: Deutsch Intensiv Aufbaukurs A2.2 - B1.2

( ab Mo., 2.10.2017, 13.45 Uhr )

Dieser Kurs setzt den Basiskurs fort und umfasst 3 Module à 100 Unterrichtsstunden. Am Ende des Kurses können Sie die Prüfung Zertifikat Deutsch/ telc Deutsch B1 oder den Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 (DTZ, für Teilnehmende am Integrationskurs) ablegen. Sprachberatung erforderlich!

Keine Online-Anmeldung für Teilnehmende mit Integrationskurs-Berechtigungsschein!

Aussichten A2.2 (Klett Sprachen)
Aussichten B1.1 (Klett Sprachen)
Aussichten B1.2 (Klett Sprachen)

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Anmeldung möglich P84110: Einführung in die Meditation

( ab Mo., 2.10.2017, 17.45 Uhr )

Meditation ist anders und mehr als reine Entspannung. Es ist die Erfahrung unserer eigenen Mitte, wo unser ganzes Sein ruht, wir aber ganz lebendig sind. In innerer Achtsamkeit in der Gegenwart können wir so am Leben aktiv teilnehmen, ohne uns selbst und andere zu bewerten.
Sie werden unterschiedliche Meditationstechniken kennenlernen. Neben einer Einführung in die Entwicklungsgeschichte und die Auswirkungen der Meditation erfahren wir im Üben deren Sinn und nehmen praktische Tipps mit. An jeweils einem Abend widmen wir uns einer anderen Tradition der Meditation: aus dem Buddhismus, dem Hinduismus, dem Islam (Sufi) und auch den neuen Formen von Meditation.
Seien Sie auf Neues in Ihrem Innen gespannt - Achtsamkeit schließt nichts aus! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Kurs findet auch in den Herbstferien statt.

Keine Online-Anmeldung möglich P62585: Orientierungskurs

( ab Mi., 4.10.2017, 9.00 Uhr )

Diese Kurse sind obligatorisch für Teilnehmende an Integrationskursen.

Themengebiete:
- Rechtsordnung (Staatsaufbau, Wahlrecht, Länder und Kommunen, Rechtsstaat, Sozialstaatsprinzip, Grundrechte, Pflichten der Bürger/innen)
- Geschichte (Entstehung und Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland)
- Kultur (Menschenbild, Zeitverständnis, Regelorientierung, religiöse Vielfalt)

Kursbuch: miteinander leben (lpb bw)

Nähere Auskünfte und weitere Kurstermine und Zeiten erhalten Sie in der Sprachberatung.
Fördermaßnahmen kommen nicht allen Hochbegabten in gleichem Ausmaß zugute und Angebote werden von ihnen nicht in gleicher Weise wahrgenommen. Nach welchen Kriterien finden Selbst-Selektionsprozesse statt? Welche Rolle spielen soziale Herkunft und Geschlecht? Der Vortrag geht auf Faktoren ein, die zu Disparitäten bei Hochbegabten beitragen.

Anmeldung möglich P12052: Sag ja zum Streit

( ab Mi., 4.10.2017, 18.30 Uhr )

Streit in der Familie oder mit dem Nachbarn? Sie vermeiden den Kontakt, fühlen sich dabei aber schlecht? Ihr Umfeld können Sie sich häufig nicht aussuchen. Manchmal sind Menschen dabei, denen Sie gerne mal Ihre Meinung sagen würden. Aber um des lieben Friedens willen schweigen Sie. Falsch! Hier lernen Sie, wie Sie problemlos streiten. Nicht der Streit ist schlecht, wir streiten schlecht.

freie Plätze P82030: Sozialpsychologie

( ab Mi., 4.10.2017, 19.00 Uhr )

Gegenstand der Sozialpsychologie ist das Erleben und Verhalten des Einzelnen in Bezug zu seiner Umwelt bzw. anderen Personen. Dabei wird angenommen, dass sich der Einzelne in einer Gruppe anders verhält als alleine. Wir werden uns u. a. mit gruppendynamischen Prozessen, Vor- und Nachteilen von Arbeitsgruppen, Entstehung von Vorurteilen, Mobbing und Prozessen der sozialen Wahrnehmung beschäftigen.
Die Dozentin ist Diplom-Psychologin und Diplom-Pädagogin.
Le 7 mai 2017 a apporté une redéfinition du monde politique de la France et de ses partenaires européens. Après une petite introduction dans l'histoire des partis politiques nous allons parler de la population française, ses voeux et ses angoisses. Le but c'est d'élargir nos horizons en essayant de comprendre les différents mouvements politiques et sociaux chez nos voisins en France

Anmeldung möglich P82080: Trauma

( ab Do., 5.10.2017, 18.30 Uhr )

Die Verwendung des Trauma-Begriffs hat sich sehr gewandelt und tritt in der Alltagssprache mittlerweile fast inflationär auf. Was verbirgt sich hinter diesem Wort und was versteht man heute darunter?
An diesem Abend geht es darum, ein besseres Trauma-Verständnis zu bekommen. Im Mittelpunkt stehen folgende Themen:
Was ist ein Trauma?
Traumatische Erlebnisse in der Familie
Wie drückt sich eine traumatische Belastung aus?
Was passiert bei einem Trauma im Gehirn?
Wie kann man damit leben?
Wirkung der EMDR Therapiemethode
Die Dozentin ist systemische und EMDR-Therapeutin.
Für alle, die bereits Vorkenntnisse in GFK haben, bietet die Übungsgruppe die Möglichkeit, in kleinen Übungseinheiten das GFK-Wissen zu vertiefen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und nicht zuletzt an der "Giraffentankstelle" den Empathie-Akku wieder aufzuladen.
Frau Kahmann ist anerkannteTrainerin beim Fachverband Gewaltfreie Kommunikation.

Anmeldung möglich P20830: Staatstheater intern / Schauspiel

( ab Do., 5.10.2017, 19.30 Uhr )

Wir lassen uns hinter die Kulissen blicken. In diesem Kurs erfahren Sie aus erster Hand alles über die aktuellen Inszenierungen am Staatstheater Wiesbaden. Die Dramaturginnen und die Leiterin Tanzvermittlung des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden plaudern mit Ihnen über Proben und Künstler, berichten von Autoren, Komponisten, Werken und Projekten und diskutieren mit Ihnen über ausgewählte Inszenierungen.
Die Themen der Sitzungen orientieren sich am Spielplan des Staatstheaters und können sich daher ggf. ändern.
Zur Teilnahmegebühr kommt der Preis für die Theaterkarten zum ermäßigten Tarif.

05.10.2017
"The Hard Problem. Oder: ist Bewusstsein Materie?"
Theaterstück von Tom Stoppard (Deutschsprachige Erstaufführung)
Laura Weber, Dramaturgin

26.10.2017
"Biedermann und die Brandstifter"
Theaterstück von Max Frisch
Katharina Gerschler, Dramaturgin

02.11.2017
"Der Snob"
Theaterstück von Carl Sternheim
Wolfgang Behrens, Dramaturg

25.01.2018
"Die Antigone des Sophokles"
Theaterstück von Bertolt Brecht
Wolfgang Behrens, Dramaturg

Anmeldung möglich P84065: Stress weg durch richtiges Atmen

( ab Fr., 6.10.2017, 9.00 Uhr )

Die Atemarbeit ist angezeigt bei vielfältigen psychosomatischen und funktionellen Störungen innerer Organe und des Bewegungsapparates (z. B. Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, rheumatische Krankheiten, Erschöpfungszustände, Stress, Schlafstörungen, Nervosität, Depressionen, Ängste).
Ein freier Atem mobilisiert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Er macht blockierte Energien nutzbar, und ein positives Körpergefühl stellt sich ein. Innere Ruhe und mehr Freude im Alltag sind die Folge.
In keiner sonstigen Organfunktion sind mentale, psychische und körperliche Prozesse so eng miteinander verbunden wie im bewusst erfahrenen Atmen. Wollen Sie diese Kräfte für sich nutzen? Sie lernen in diesem Kurs durch eigenständiges Üben Ihre persönliche Atem-, d. h. Lebensweise zu verbessern. Eingesetzt werden Bewegungen, Dehnungen, Druckpunkte und Stimme, mit denen der ursprüngliche Atemrhythmus wieder erlebt werden kann. Der Kursleiter ist Atemtherapeut und Heilpraktiker. Arbeitsgrundlage: Methoden MIDDENDORF und GLASER.
Der Kurs findet auch in den Herbstferien statt.

auf Warteliste P72308: Spanisch Intensiv A2.2 (Wochenendkurs)

( ab Fr., 6.10.2017, 9.30 Uhr )

(einige Online-Angebote sind auf Engl/Span. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.)
Nach diesem Kurs können Sie sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.


Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.

Seite 1 von 11

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen