Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> In 3 Monaten

Seite 1 von 34

freie Plätze P21061: Zeichnen lernen wie die Profis 1

( ab Fr., 1.9.2017, 14.00 Uhr )

Zeichnen lernen heißt sehen lernen. Schritt für Schritt lernen wir das genaue Umsetzen von Gegenständen in eine Zeichnung, so dass es proportionstreu, realistisch und plastisch wirkt. Wir beginnen mit einfachen Übungen, die auch ein zeichnerischer Anfänger umsetzen kann. Individuell nach den jeweiligen Fähigkeiten werden die Übungen verfeinert.

Anmeldung möglich P21225: Aktzeichnen

( ab Fr., 1.9.2017, 16.00 Uhr )

Diese Zeichenkurse richten sich sowohl an Teilnehmer/innen, die ein künstlerisches Studium beabsichtigen als auch an Hobby-Zeichner/innen, Anfänger und Fortgeschrittene. Ziel der Kurse ist, zu lernen, die Proportionen richtig zu erfassen, und die Entwicklung eines guten zeichnerischen Stils. Hierzu ergänzen spielerische und experimentelle Zeichenübungen die eigentlichen Aktskizzen. Viele kurze Skizzen, häufige Bildbesprechungen und Korrekturen kommen sowohl einer akademischen Aktdarstellung als auch dem künstlerischen Ausdruck zugute.

auf Warteliste P23150: Steinbildhauerei

( ab Fr., 1.9.2017, 16.00 Uhr )

Erstellen einer Steinskulptur - Material- und Motivauswahl - Werkzeugkenntnisse und Handhabung - Konstruktives Arbeiten.
Es wird im Freien gearbeitet! Grundwerkzeug wird seitens der vhs zur Verfügung gestellt.
Der Kurs findet auch in den Herbstferien statt!
In Ihrem Beruf sind die oft damit überfordert Texte zu lesen und zu schreiben? Oder wollen Sie vielleicht den Beruf wechseln - zögern aber, weil Sie im neuen Job viel mehr lesen und schreiben müssten? Dieser Kurs startet mit Ihren Wünschen und Problemen im Job und macht Sie Schritt für Schritt fit für den Beruf. Sie wiederholen die wichtigsten Grammatikregeln, verbessern Ihre Texte und gewinnen das nötige Selbstvertrauen.

Sie wollen mehr wissen?
Rufen Sie an bei Karl Damke, am besten vormittags.
Die Telefonnummer ist (06 11) 98 89-149.

freie Plätze P21230: Aktzeichnen

( ab Fr., 1.9.2017, 18.00 Uhr )

Diese Zeichenkurse richten sich sowohl an Teilnehmer/innen, die ein künstlerisches Studium beabsichtigen, als auch an Hobby-Zeichner/innen, Anfänger und Fortgeschrittene. Ziel der Kurse ist, zu lernen, die Proportionen richtig zu erfassen, und die Entwicklung eines guten zeichnerischen Stils. Hierzu ergänzen spielerische und experimentelle Zeichenübungen die eigentlichen Aktskizzen. Viele kurze Skizzen, häufige Bildbesprechungen und Korrekturen kommen sowohl einer akademischen Aktdarstellung als auch dem künstlerischen Ausdruck zugute.
In Ihrem Beruf sind die oft damit überfordert Texte zu lesen und zu schreiben? Oder wollen Sie vielleicht den Beruf wechseln - zögern aber, weil Sie im neuen Job viel mehr lesen und schreiben müssten? Dieser Kurs startet mit Ihren Wünschen und Problemen im Job und macht Sie Schritt für Schritt fit für den Beruf. Sie wiederholen die wichtigsten Grammatikregeln, verbessern Ihre Texte und gewinnen das nötige Selbstvertrauen.

Sie wollen mehr wissen?
Rufen Sie an bei Karl Damke, am besten vormittags.
Die Telefonnummer ist (06 11) 98 89-149.

Anmeldung möglich P25025: Fotografie - Gestaltung und Technik I

( ab Fr., 1.9.2017, 20.00 Uhr )

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene.
Ziel ist, nur noch gute Bilder zu machen und das möglichst einfach und zuverlässig. Gestalterisch und technisch. Und das ist möglich!
Wir fangen bei null an, langsam, aber gründlich. Es gibt aber auch viele Tips für Fortgeschrittene. Dehalb können auch erfahrene Hobbyfotografen noch sehr viel lernen. Der Kurs gilt für analoge und digitale Fotografie gemeinsam.
Viele Bildbeispiele erläutern gestalterische Themen wie z. B. Kompositionslehre, Farbe, Licht, Bildwirkung, Bildfehler und Motivwahl.
Technisch funktionieren alle Kameras nach dem gleichen, eigentlich ganz einfachen Prinzip. Dieses lernen wir gründlich kennen. Selbst ein Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse weiß nach diesem Kurs, was er theoretisch tun muss, um tolle Fotos zu machen. Und zwar kontrolliert und nicht als Zufallstreffer. Objektive, Blende, Belichtungszeit, Schärfentiefe, Blitzaufnahme etc. sind am Ende keine Unbekannten mehr. Die Freude an der Fotografie wird steigen, weil die Bilder technisch und gestalterisch viel besser werden.
Bei Bedarf werden Tips zum Kamerakauf gegeben.
Um das Gelernte gründlich zu üben und mit der eigenen Kamera auf einem viel höheren Niveau Erfolgserlebnisse zu sammeln, empfiehlt sich nach diesem Kurs der praktische Anschlusskurs Foto 2 mit drei Exkursionen und Bildbesprechungen.

fast ausgebucht P29005R: documenta 14 - Tagesfahrt nach Kassel

( ab Sa., 2.9.2017, 8.00 Uhr )

Die 14. documenta findet vom 10. Juni bis zum 17. September 2017 in Kassel statt.
Die künstlerische Leitung der documenta 14, Adam Szymczyk, hat für die Ausstellung eine Doppelstruktur vorgeschlagen: "Von Athen lernen". Die an der documenta 14 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler, im Rahmen der zwischen diesen beiden Städten entstehenden Dynamik zu reflektieren und zu produzieren und für jeden der beiden Orte eine Arbeit zu entwickeln. Die documenta 14 versucht, eine Vielzahl von Stimmen in den zwei Städten zu erfassen, und erschließt von dem Blickwinkel der mediterranen Metropole aus, in der sich Afrika, der Nahe Osten und Asien berühren, auch außereuropäische Kontexte.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Sonderprospekt, den Sie auf der Homepage der vhs, in der Geschäftsstelle (Europaviertel) und der Villa Schnitzler finden oder Ihnen auf Nachfrage auch gerne zugeschickt wird.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Sonderprospekt, den Sie auf der Homepage der vhs, in der Geschäftsstelle (Europaviertel) und der Villa Schnitzler finden oder Ihnen auf Nachfrage auch gerne zugeschickt wird.

Anmeldung möglich P71113: Italienisch Kompakt A1.3

( ab Sa., 2.9.2017, 9.30 Uhr )

Für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen
Con piacere A1 (Klett) L.3-6

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.
Sie sind angestellt, studieren noch und träumen davon, Ihr eigener Chef zu sein?
Bisher hatten Sie nicht den Mut für den Schritt in die Selbstständigkeit oder es fehlte an der zündenden Idee? Wussten Sie, dass die meisten Existenzgründer in Deutschland erst einmal nebenberuflich in die Selbstständigkeit starten? Bauen Sie sich jetzt ein zweites Standbein auf.
Inhalte:
- Allg. Betrachtung zum Thema Selbstständigkeit
- Rechtliche Fragen
- Finanzen
- Marketing
- Unternehmensplanung
- Kalkulation
- Staatliche Fördermöglichkeiten
- Nebenberufliche Gründungsmöglichkeiten

Anmeldung über die vhs Wiesbaden

freie Plätze P20350: Vom Buch zum Markt

( ab Sa., 2.9.2017, 10.00 Uhr )

Kennen sie das? Sie haben ein fertiges Script, ein Sachbuch, einen Roman, egal was, in der Schublade liegen, würden es gerne veröffentlichen, wissen aber nicht wie man dabei erfolgreich vorgeht.
Welcher Verlag ist überhaupt der richtige für mich und mein Buch? Was sind die jeweiligen Anforderungen der Verlage und welche Formalien des Einreichens gilt es einzuhalten? Wie gelingt es mir überhaupt im Dickicht der Einreichungen, erfolgreich auf mich und mein Buch aufmerksam zu machen. Macht es eventuell Sinn ein Buch über eine Agentur zu vermitteln? Welche rechtlichen Aspekte sind bei Verlagsverträgen zu beachten, wo lauern hier Gefahren? Aber auch alternative Möglichkeiten der Veröffentlichung sowie Internet und books on demand sollen skizziert werden.
Die Kursleiterin ist Autorin und Dramaturgin
Ein Clown folgt immer der eigenen (roten) Nase. Er ist ein Individualist und Anarchist, aber mit starkem Sinn für Verantwortung, improvisiert fortwährend und entdeckt erst beim Tun den roten Faden, der - hoffentlich - dann alles zusammenhält. Das erfordert die Bereitschaft zum Scheitern, denn ohne Tiefpunkte gibt es keine Höhepunkte.
Mit viel spielerischem Raum, Körperübungen und Spaß den eigenen Clowns-Charakter kennenlernen. Einfache Übungen bereiten vor und dann gehts auf die Bühne, um mit der eigenen Haut zu erfahren, warum man über die beliebten Spaßmacher manchmal so gerne lacht. Dieser Wochenendworkshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Wolfgang Vielsack alias Dr. Hugo Schnipsel arbeitet schon seit 16 Jahren in Kinderkrankenhäusern und Seniorenheimen als Clowndoktor. Der erfahrene Theaterpädagoge, Schauspieler, Autor, Clown-Doktor und Regisseur Wolfgang Vielsack führt in die Welt des Lachens.
Weitere Informationen: www.kuenstlerhaus43.de

freie Plätze P60032: Shitstorms, Fake News und Social Bots

( ab Sa., 2.9.2017, 10.00 Uhr )

Das Netz ist voll von Risiken und unerwünschten Nebenwirkungen, aber wie können wir darauf reagieren. Shitstorms kennen wir schon lange, Fake News und Social Bots sind spätestens seit dem letzten Wahlkämpfen ein Thema.
Wie entstehen Krisen, was sind Shitstorms und wie lassen sie sich im Ansatz vermeiden? Der erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit Krisenkommunikation und -management. Wir analysieren anhand von aktuelle Praxisbeispielen und Szenarien, wie Krisen gut oder weniger gut gemanagt wurden und lernen:
- wie Shitstorms im Social Web entstehen,
- wie sie vermieden werden können,
- wie die geeignete Navigation in der Krise selbst aussieht,
- und welche Strategien im Umgang mit Gerüchten, negativen Kommentaren, hate speech, Trollen und Wutbürgern geeignet sind.
Im Exkurs zum Sonderthema Fake News und Social Bots lernen Sie:
- Nachricht prüfen,
- Fake News im Netz erkennen,
- Social Bots identifizieren,
- und mit Hilfe von Tools gefälschte Bilder entlarven
Armin Gemmer ist freier Trainer und PR-Journalist mit Schwerpunkt Online-Kommunikation.

Anmeldung möglich P73152: Norwegisch Kompakt A1.2

( ab Sa., 2.9.2017, 10.00 Uhr )

Norwegisch ist die offizielle Sprache Norwegens, doch ein gesprochener Standard existiert nicht. Der Kurs orientiert sich am bokmål, einer der beiden offiziellen Schriftsprachen des Landes, die von ca. 85 Prozent der norwegischen Bevölkerung verwendet wird. Dieser Kurs wendet sich an Teilnehmer/innen, die keine oder nur geringe Grundkenntnisse des Norwegischen besitzen.
Norsk for deg A1&A2 (Klett) L. 4-6

Norwegisch ist mit rund fünf Millionen SprecherInnen die offizielle Sprache Norwegens und hat verschiedene Varietäten. Der Kurs orientiert sich am Bokmål, einer der beiden offiziellen Schriftsprachen, die von ca. 85 bis 90 Prozent der norwegischen Bevölkerung verwendet wird.

Passt dieser Kurs zu Ihrem Sprachniveau? Hier finden Sie Sprachberatung, Sprachtests und Niveaustufen.
Der Raspberry Pi ist ein kleiner Einplatinencomputer. Seine Grundfläche entspricht etwa den Abmessungen einer Kreditkarte. Der Raspberry Pi kam Anfang 2012 auf den Markt; sein großer Erfolg ist nicht zuletzt auf den niedrigen Preis von 25 bis 40 € zurückzuführen. Der Rechner so einfach aufgebaut, dass er ohne große Vorkenntnisse zum Programmieren, Rumspinnen und Experimentieren einlädt. Es existiert ein großes Zubehör- und Softwareangebot für verschiedenste Anwendungsbereiche.
Dieser Kurs führt in die Nutzung und Programmierung dieses tollen Mini-Computers ein. Nicht nur für Profis, auch für Anfänger/innen!

Seite 1 von 34

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen