Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderkategorie >> Semesterthema: Digital >> Details


N10010V: Ohnmacht und Größenwahn Philosphisch-kritische Reflexionen zur Selfiekultur


Zu diesem Kurs


Lange war es ein Markenzeichen ostasiatischer Reisegruppen, die unendlich wiederkehrende Verknüpfung der eigenen Person mit Orten und Monumenten touristischen Prestiges und kultureller Geltung. Inzwischen hat das Aufnehmen von Selfies die westliche Welt erreicht, keine Kamerahersteller und kein Fotozubehörlieferant kann mehr auf die Ausrichtung seiner Produkte auf die Bedürfnisse selbstporträtversessener Zeitgenossen verzichten, selbst die Bundeskanzlerin kann sich einer Rolle als schmückendes Beiwerk für Selfies nicht mehr entziehen.
Welche Bedürfnisse spiegelt dieser Trend wider, gibt es vielleicht sogar kulturelle Muster der europäischen Tradition, auf die dieser Trend rückverweist?
Der Vortrag möchte diese Entfaltung eines kollektiven Narzissmus unter philosophischen, soziologischen und psychopathologischen Perspektiven beleuchten.
Anmeldung über die vhs Wiesbaden

Kursnummer: N10010V
Kosten: 0,00 €€


Termin(e)

Di. 09.05.2017, 19.00 Uhr


Verfügbarkeit

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich


Dokumente zum Kurs

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Kursort(e)

Biebricher Allee 42
65187 Wiesbaden
Villa Schnitzler; Raum 21
Anfahrt (Google-Maps)

Dozent(en)

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen