Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf und Karriere >> EDV/Computerkurse >> IT-Trends

Seite 1 von 1

freie Plätze P54900: Arbeiten mit dem 3D Drucker

( ab Fr., 24.11.2017, 17.00 Uhr )

3D-Drucker für Heimanwender sind mittlerweile bereits ab rund 600€ erhältlich. Die passende Software wird mitgeliefert oder kann heruntergeladen werden. Die Herstellung von Objekten wie kleine Spielzeuge, Schmuck o.ä. sind damit möglich. Strukturell komplexere, sehr belastbare Objekte und einwandfreie Kurven sind nur mit professionellen Druckern herstellbar. Es ist außerdem möglich, sein Objekt in einem FabLab ausdrucken zu lassen oder die CAD-Datei bei Online-Services hochzuladen und sich sein Produkt nach Hause liefern zu lassen. 3D-Scanner wandeln beliebige Objekte in Daten um. Dies funktioniert bereits mit einer einfachen Webcam und einer speziellen Software. Auch hierfür werden Online-Dienste angeboten, die ein Objekt anhand von Fotos aus verschiedenen Perspektiven in eine Datei umwandeln.
Dieser Kurs führt in das Basiswissen rund um 3 D – Druck ein und stellt Heimanwendungen und ihre Umsetzung vor.

freie Plätze P54910: Arbeiten mit dem Raspberry Pi

( ab Fr., 1.12.2017, 17.00 Uhr )

Der Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer. Seine Grundfläche entspricht etwa den Abmessungen einer Kreditkarte. Der Raspberry Pi kam Anfang 2012 auf den Markt; sein großer Erfolg ist nicht zuletzt auf den niedrigen Preis von 25 bis 40 € zurückzuführen. Der Rechner so einfach aufgebaut, dass er ohne große Vorkenntnisse zum Programmieren und Experimentieren einlädt.
Es existiert ein großes Zubehör- und Softwareangebot für verschiedenste Anwendungsbereiche. Verbreitet ist z.B. die Anwendung als Mediacenter, da der Rechner Videodaten in voller HD-Auflösung über die HDMI-Schnittstelle an den Fernseher ausgeben kann.
Dieser Kurs führt in die Nutzung und Programmierung dieses faszinierenden Mini-Computers ein und ist geeignet für alle, die Spaß und Interesse am technischen Experimentieren haben und sich in die frühen Tage der Garagen- Computer- Basteleien zurückversetzen wollen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen