Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf und Karriere >> Führung und Leitung

Seite 1 von 1

Das Modul C vermittelt Know how, das zur Führung von Teams, Abteilungen, Bereichen und Unternehmen notwendig ist. Dazu gehören Leadership ebenso wie Personalmanagement-Aufgaben. Bei den Praxisfällen der Führung werden konkrete Situationen, Herausforderungen und Probleme beleuchtet, die mit dem erworbenen Rüstzeug gelöst werden können:
- Grundlagen der Führung
- Personalmanagement und Arbeitsrecht
- Leadership
- Grundlagen und Faktoren der Teambildung und Teamentwicklung
- Praxisfälle der Führungsarbeit
- Übernahme einer (neuen) Führungsaufgabe
- Changemanagement
- Mobbing, Innere Kündigung, Burnout
- Diversity Management
- Sexuelle Belästigung
- Suchtprobleme
Der erste Teil des Kurses (=60 UStd, der Bildungsurlaub und ein Wochenende) vermittelt die theoretischen Grundlagen, am Abschlusswochenende werden Fallbeispiele bearbeitet.
Der Preis umfasst das umfangreiche Begleitbuch.

freie Plätze N50142: Erfolgreich führen - Special für Frauen

( ab Fr., 9.6.2017, 17.00 Uhr )

Stehen Sie bereits in den Startlöchern für eine Führungsposition und möchten Sie wissen, welche Anforderungen an eine Führungskraft gestellt werden? Dann erhalten Sie in diesem Basisseminar einen umfassenden ersten Überblick über die notwendigen Erfolgskompetenzen und Herangehensweisen, um in einer leitenden Funktion erfolgreich zu werden.
Dank der mehrjährigen eigenen Führungserfahrung der Dozentin als einzige Frau auf Leitungsebene enthält das Seminar zudem wertvolle Tipps und Anregungen aus der Praxis.
Regina Siepelmeyer ist Dipl.-Kauffrau, Trainerin und Coachin

freie Plätze P50700BU: Führung leben

( ab Mo., 20.11.2017, 9.00 Uhr )

Führen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Lernen Sie, wie die Übernahme einer Führungsaufgabe gelingt und wie Sie Ihre Führungskompetenz steigern können. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Führungsverhalten zu verbessern und optimieren Sie ihren persönlichen Führungsstil.
Dieses Training richtet sich an Menschen, die vor der Entscheidung stehen, kurz oder mittelfristig eine Führungsaufgabe zu übernehmen und erfahrene Führungskräfte, die ihre Führungsqualitäten einer intensiven Reflektion unterziehen möchten:
- Führungsrolle und Führungsverständnis
- Selbststeuerung von Teams
- Kernelemente personaler, situativer und systemischer Führung
- Prinzipien der Führung mit Macht, Verständnis und Vertrauen
- Führen in Krisen und Veränderungssituationen
- Klassiker des Scheiterns bei der Übernahme von Führung
- Konfliktmanagement und die gewinnende Konfliktlösung
- Gesprächstypen zielorientierter Führung
- Optimierung Ihres persönlichen Führungsmodells
- Werte und Ethik, aktuelle Trends
Methoden: Gruppendynamik, Video-Feedback Einzel- und Gruppenaufgaben, Fallanalyse und intensives Feedback.
Frau Heyer ist DVNLP- Lehrtrainerin und -Lehrcoach und Psychotherapeutin (HPG).
Ein Intensivtraining für Frauen, die eine Leitungsfunktion anstreben oder vorhandene Führungskenntnisse erweitern möchten. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Erfordernisse einer Führungsposition. Neben der fachlichen und persönlichen Qualifikation geht es u. a. um Kommunikation, Mitarbeiterführung sowie um die Entwicklung der eigenen Handlungs-, Motivations- und Delegationsfähigkeit. Im Rahmen von interaktiven Vorträgen, Einzelübungen, Fallbeispielen, Gruppenarbeit und Rollenspielen werden erste Schritte erarbeitet, um den eigenen Führungsstil zu entwickeln. So schaffen Sie eine solide Basis für einen guten Einstieg in Ihre berufliche Karriere!
Regina Siepelmeyer ist Dipl.-Kauffrau, Trainerin und Coachin
Kommunikation spielt im Arbeitsalltag von Führungskräften eine große Rolle und ist ein zentraler Erfolgsfaktor. Das Mitarbeitergespräch ist das wichtigste Instrument der Personalführung. Es dient der Verbesserung des Vorgesetzten-Mitarbeiter-Verhältnisses, fördert Offenheit sowie gegenseitiges Verständnis und erleichtert die Zusammenarbeit. Aber auch das Zielvereinbarungsgespräch und die Mitarbeiterbeurteilung sind aus dem Arbeitsalltag einer Führungskraft nicht mehr wegzudenken. Doch was tun Sie, wenn Ihr Gesprächspartner Sie in Grund und Boden redet? Wie bringen Sie emotional reagierende Mitarbeiter dazu, wieder sachlich zu werden? Wie formulieren Sie mit Ihren Mitarbeitern Ziele, die später überprüfbar sind?
Dieses Seminar vermittelt das nötige Handwerkszeug zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der wichtigsten Gesprächssituationen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter - auch in interkulturellen Teams - vom Vorstellungsgespräch über das Jahresmitarbeitergespräch bis zum Kündigungs- und Wiederkehrgespräch. Defizite in der eigenen Gesprächstechnik können dabei aufgespürt und mit Anleitungen und Beispielen in neue Bahnen gelenkt werden.
Frau Dr. Gehrmann ist Kommunikations- und Karriereberaterin und freie Profi-Sprecherin.
Ein bunt zusammengesetztes und gut abgestimmtes Team produziert kreative, innovative und effiziente Ergebnisse. Ein gemeinsames Ziel vor Augen und die Fähigkeit, Konflikte durchzustehen und zufriedenstellende Lösungen zu finden sind die Grundlagen, für ein erfolgreiches und starkes Team.
Jedes Team besteht allerdings aus Individuen, die ihre persönlichen Werte, Ansichten und Arbeitsweisen mitbringen. Insbesondere bei Teams, die sich aus unterschiedlichen Kulturkreisen, Alter und Erfahrungshintergründen zusammensetzen, können Konflikte und verschiedene Standpunkte effiziente Ergebnisse behindern.
Wie können nun unterschiedliche Herangehensweisen der einzelnen Teammitglieder zu einem großen, leistungsstarken und harmonischem Ganzen zusammenwachsen?
Der Kurs unterstützt Sie als Teammitglied darin, erfolgreich eigene Ressourcen zu entdecken und Ihre Stärken zu identifizieren. Kenntnisse darüber und Grundlagenwissen über Teamprozesse bilden die Basis, um erfolgreich schwierige Situationen zu meistern. Darüber hinaus lernen Sie weitere Methoden der Kommunikation und Konfliktbewältigung kennen, die Vertrauen und Motivation in einem heterogenen Team schaffen.
Christian Mappala ist Organisations- und Teamentwickler sowie an der Coach Akademie Schweiz ausgebildeter Coach. Lina Siri ist zertifizierte Kommunikations- und Interkulturelle Trainerin (Friedrich-Schiller Universität, Jena).
Wer kennt sie nicht? Die Motzis und ewig nörgelnden Menschen neben uns… die Menschen, denen man es scheinbar nie recht machen kann. Sie stellen eine Herausforderung für uns sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext dar, deren man sich nach dem Training mit Leichtigkeit stellen kann. Wie schön wäre es, diese Menschen positiv stimmen und gut mit Ihnen umgehen zu können?
- Was steckt hinter dem Verhalten und welche Chance bietet sich für uns?
- Erwartungen, und Bedürfnisse des Menschen
- Welche Typen gibt es?
- Techniken und Methoden beim Umgang mit solchen Mitmenschen oder Gästen
- Wie bleibe ich dabei ganz bei mir?
- Körpersprache, Positive Sprache
- Fragetechniken
- Handhabung schwieriger Situationen
Das Seminar richtet sich an all diejenigen, die mit unzufriedenen Mitmenschen, Kunden oder Gästen aus Dienstleistungsbereichen zu tun haben.
Frau Marcour ist Dipl.- Betriebswirtin Touristik und NLP- Trainerin.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen