Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Wiesbadener Akademie für Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen und Hochbegabung (Begabtenakademie)

Die Wiesbadener Begabtenakademie bietet innerhalb der jungen vhs ein ansprechendes Programm für besonders interessierte und wissbegierige Kinder und Jugendliche.

Das neue Programm der Begabtenakademie ist online! Jetzt stöbern und schnell buchen, die Plätze sind begehrt!

Download des Programmauszuges 2/2017 als PDF

Ansprechpartnerin:

Annette Groth
Tel: 0611/9889 151
E-Mail: agroth@vhs-wiesbaden.de

 

 

(c) oneinchpunch / Fotolia

 

Kurse

Kursangebote >> Sonderkategorie >> Begabtenakademie Wiesbaden

Seite 1 von 2

Fördermaßnahmen kommen nicht allen Hochbegabten in gleichem Ausmaß zugute und Angebote werden von ihnen nicht in gleicher Weise wahrgenommen. Nach welchen Kriterien finden Selbst-Selektionsprozesse statt? Welche Rolle spielen soziale Herkunft und Geschlecht? Der Vortrag geht auf Faktoren ein, die zu Disparitäten bei Hochbegabten beitragen.
Was ist Wirklichkeit? Was ist Wahrheit? Ist die Wirklichkeit nur ein Konstrukt unserer Phantasie, unserer Wünsche und Erwartungen? Sind wir überhaupt in der Lage, Wirklichkeit zu erkennen? Was ist wahr und was nur eine Konstruktion? Gibt es überhaupt Objektivität? In diesem Seminar geht es unter Bezug auf Heinz von Förster, Ernst von Glasersfeld, Paul Watzlawick, Umberto Maturana und Francisco Varela um das Thema Konstruktivismus. Die Welt um uns herum wird nicht von uns entdeckt, sondern erschaffen.
Wer bist Du und was macht Dich so besonders? Der Diplom-Sozialpädagoge und persolog®-Trainer Tobias Lutz nimmt Euch mit auf eine abenteuerliche Reise, in deren Zentrum die Persönlichkeit eines jeden steht: Was zeichnet Dich aus? Wie siehst Du Dich selbst und wie wirkst Du auf andere? Wie kooperierst Du mit anderen? Wohin willst Du Dich entwickeln? In diesem ganztägigen Seminar lernt Ihr Eure Stärken und Schwächen wirklich kennen und entdeckt gemeinsam und individuell Eure Persönlichkeitsprofile. So könnt Ihr der spannendsten Frage überhaupt nachgehen: Wie könnt Ihr Eure Fähigkeiten noch geschickter einsetzen?

Anmeldung möglich P910005: "Ausflug in die Kälte" (9 bis 16 Jahre)

( ab Mi., 18.10.2017, 10.00 Uhr )

Die Firma Eckelmann in Erbenheim lädt Euch ein, zu erkunden, wie Kälte (künstlich) entsteht, wie Kühlschränke und andere Kühlgeräte funktionieren und technisch geregelt und gesteuert werden. Dazu besucht Ihr gemeinsam mit einem Physiker einen "Versuchs- Supermarkt" und besichtigt das Werksgelände.
Genauer Termin und Treffpunkt werden mitgeteilt.




























xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Zeigt, was Ihr könnt- Sagt, was Ihr meint!
Durch bewusste Körpersprache, dynamisches Sprechen und authentische Ausdrucksweise unterstützen wir Euch auf dem Weg zur optimalen Selbstpräsentation. Professionelles Auftreten kombiniert mit einem natürlichen Stil ist das Ziel.
Zeigt, was Ihr könnt- Sagt, was Ihr meint!
Wir trainieren spielerisch erste Schritte, wie Ihr Euch gut ausdrücken und präsentieren könnt. Ihr lernt Grundlagen von Körpersprache, gutem Sprechen und persönlichem Ausdruck. Für Spaß ist gesorgt!

freie Plätze P910008: Einmal Clown (12 bis 16 Jahre)

( ab Sa., 18.11.2017, 14.00 Uhr )

In vielen Bewegungs- und Ausdrucksspielen zum „Clown Sein“ entdecken wir Euren Clown. In diesem Workshop könnt Ihr einmal richtig aus Euch herausgehen und zu Eurem Clown finden, das trainiert die Selbstpräsentation und das Selbstbewusstsein.
In diesem Workshop wollen wir untersuchen, wie man einem Roboter etwas beibringen kann. Hierfür stehen uns mehrere LEGO® Mindstorm Roboter mit diversen Bauteilen zur Verfügung. Diesen Robotern werden wir Aufgaben geben. Wie können wir erreichen, dass sie die angedachten Aufgaben selbständig erledigen? Wie müssen wir die Aufgaben formulieren? Wird es uns gelingen, dass die Roboter uns verstehen, also dass sie die Aufgaben so ausführen, wie wir es uns überlegt haben? Auf diese und ähnliche Fragen wollen wir Antworten finden.
In diesem Seminar erhaltet Ihr mit klaren, verständlichen Grafiken und vielen Praxis-Beispielen einen Überblick über Euer Gehirn. Ihr versteht, was sich in Eurem Kopf abspielt, wenn Ihr wütend seid oder verliebt, wenn Ihr lernt oder Entscheidungen trefft und wenn Ihr Eure Pubertät durchlauft.
Ihr lernt, dass Ihr nicht e i n Gehirn in Eurem Schädel habt, sondern vier: Großhirn, Kleinhirn, Säuger-Gehirn und Reptilien-Gehirn. Wie die 4 Musketiere: "Einer für alle; alle für einen!"
Ihr werdet überrascht sein, wer in Eurem Kopf das Sagen hat, und wer bestimmt was Ihr tut. Es ist eine spannende Entdeckungs-Reise in Euren Spielplatz von Gedanken und Gefühlen, von Emotionen und Ideen, von Herz und Verstand. In die Steuer-Zentrale Eures Lebens!
Mit allen Bauteilen ausgestattet machen wir uns daran, gemeinsam einen 3D-Drucker zu bauen. Wie muss solch ein Gerät konstruiert und geplant werden? Wir werkeln und tüfteln, bis der Drucker fertig ist und wir mit dem Drucken beginnen können. Jetzt wird es richtig spannend: wir möchten den Drucker selbst mit den nötigen Anweisungen versorgen, um einen Gegenstand nach unseren Vorstellungen für uns zu drucken. Was wollen wir als nächstes erschaffen? Nun stehen uns alle Möglichkeiten offen.
Improve your oral expression and discuss about politics, art, current affairs as well as celebrities and royals.
You will learn new methods and benefit from them. Furthermore you will be able to discuss about the topics described above and more…

freie Plätze P910013: Oper entdecken (9 bis 16 Jahre)

( ab Sa., 7.10.2017, 10.00 Uhr )

In der Oper werden Geschichten erzählt, auf ganz besondere Weise. Hier wird nicht nur von einem Erzähler etwas vorgetragen, hier werden die Geschichten richtig gespielt und mit Musik eindrucksvoll untermalt.
Diese Art des Geschichten-Erzählens gibt es schon seit über 400 Jahren und findet in Wiesbaden fast jeden Abend im Staatstheater statt.
Wer Interesse hat, diese Geschichten in dieser Form einmal zu erleben, sollte mit uns zusammen auf Entdeckungsreise gehen.
Wir laden euch ein zu einem ersten Kennenlernen, wo der Verein "Camerata Nuova" Euch eine Einführung in Operngeschichte und zeitgenössische Aufführungen gibt. Wir werden uns dann auch über eine erste Oper und ihre Geschichte unterhalten und zu einer Aufführung derselben im Opernhaus verabreden. Ihr werdet einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen einer Opernaufführung erhalten.
Die Veranstaltung enthält die Einführung in den Räumen der vhs. Für die zu verabredende Opernaufführung entsteht zusätzlich der jeweilige Eintrittspreis (Ihr erhaltet von uns vergünstigte Karten). Der genaue Termin wird den Eltern auch schriftlich per Brief/email mitgeteilt.
In der Zeitung wird häufig davon berichtet, dass ein Wirtschaftsunternehmen von einem anderen übernommen wird. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, wie solch eine Firmenübernahme genau "über die Bühne geht" und nach welcher Logik sie funktioniert? Wir haben einen Experten aus der Wirtschaft - Mehdi Farhadi - eingeladen, der die zugrunde liegenden Mechanismen mit einer Software simuliert und so anschaulich darstellt, ähnlich wie bei Monopoly.
Fake News sind bewusst gestreute Meldungen im Internet, die nicht der Wahrheit entsprechen. Sie sollen der Meinungsmache dienen, sind meist politisch motiviert, dienen dem persönlichen Interesse oder es steckt eine kriminelle Absicht hinter ihnen.
Im Internet ist man zunehmend mit Fake News konfrontiert - wie kann man sie aber als solche identifizieren oder die dahinterstehende Absicht erkennen? Anhand eines authentischen Beispiels, erfahrt Ihr, wie professionell gestaltet Fake News sein können.
Oberbürgermeister Sven Gerich empfängt Euch im Rathaus und gibt Euch Einblick in Kommunalpolitik und Stadtregierung einer Landeshauptstadt!
Genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Seite 1 von 2

 

Kontakt

Volkshochschule Wiesbaden

Alcide-de-Gasperi-Str. 4/5
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 9889 0
Fax: 0611 9889 200
E-Mail: kontakt@vhs-wiesbaden.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00-14.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr

Download

Aktuelle Downloads:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen